Forex-Analysen — die neuesten Nachrichten und Berichte zu Marktinstrumenten. Alle Berichte werden von LiteForex-Analysten bereitgestellt und dienen nicht als Anlageempfehlung.

Jetzt bei LiteForex registrieren und Forex-Analysen abonnieren.

Juni 2017

29.06.2017

Um 03.00 Uhr (GMT+2) werden Verkäufe von neuen Häusern (HIA) publik. Der Indikator von der australischen Vereinigung der Wohnungswirtschaft spiegelt Veränderungen des gesamten Volumens bei den Verkäufen der neuen Häuser. Der steigende Indikator gilt als Signal der allgemeinen Verbesserung in der Wirtschaft und kann den australischen Dollar unterstützt. Der fallende...

28.06.2017

Im Tageschart ist USD/CAD entlang der unteren Begrenzung der Bollinger Bänder abgerutscht. Die Preisspanne wurde breiter - eine mögliche Fortsetzung der Abwärtsbewegung ist intakt. MACD-Histogramm ist im negativen Bereich, die Signallinie kreuzt das Histogramm von oben nach unten. Ein Signal für Eröffnung der Short-Positionen  wird gebildet. Stochastik ist in der...

28.06.2017

In der gestrigen Handelssitzung kletterte der Preis für westliches Texas-Rohöl auf Marke 44.00 hoch. Der schwächende Dollar hat die Ölpreise gestützt. US-Währung fiel inmitten der vorsichtigen Rhetorik der Fed-Beamten: Janet Yellen sprach in ihrer Rede darauf über schrittweise laufenden Erhöhung der Zinssätze in den USA. 

28.06.2017

Nach dem langen Anstieg im April und Mai kann EUR/USD inmitten der schwächenden Nachfrage nach US-Währung zur Phase der Konsolidierung wechseln. Fast den ganzen Juni handelte die europäische Währung gegen den US-Dollar innerhalb einer ruhigen absteigenden Korrektur. Das Paar erreichte später die Kern-Unterstützung 1.1125 und begann umzukehren. 

28.06.2017

Im Tageschart testet USD/CHF die Unterstützungslinie 0.9600. Bollinger Bänder sind seitlich gerichtet, während die Preisspanne grösser wird – der Abwärtstrend setzt sich fort. MACD-Histogramm ist im negativen Bereich, Umsätze sind rückläufig, ein Verkaufssignal ist da. Stochastik ist im überverkauften Bereich drin.

28.06.2017

Im 4-Stunden-Chart korrigiert der Preis ab absteigende Fächerlinie 38,2% und Kurve 50,0%. Als Ziel der Abwärtsbewegung sind Kursziele 111.60 (Anhäufung der Korrekturen 50,0% und 23,6%) sowie 110.90 (Korrektur 38,2%). Erst der Ausbruch der Junitiefs bei 112.45 lässt annehmen, dass der Anstieg auf 113.05 (Korrektur 76,4%) möglich ist.

28.06.2017

Um 15.30 Uhr (GMT+2) spricht der Gouverneur der Bank von Kanada Stephen Poloz, der seit Juni 2013 diese Funktion ausübt. Er ist auch Vorsitzender des Board of Directors der Bank. Während seiner Rede wird der Chef der Zentralbank Kommentare zur aktuellen wirtschaftlichen Situation abgeben und Aussichten beleuchten. Seine Kommentare könnten...

28.06.2017

Um 15.30 Uhr (GMT+2) spricht der EZB-Präsident Mario Draghi. Er beantwortet Fragen zur aktuellen wirtschaftlichen Situation in der Eurozone. Seine Kommentare können Volatilität der Europäischen Währung beeinflussen.

28.06.2017

Um 15.30 Uhr (GMT+2) spricht der Chef der Bank of Japan Haruhiko Kuroda. In seiner Pressekonferenz beantwortet der Gouverneur Fragen zur Geld- und Währungspolitik des Landes.

28.06.2017

Um 15:30 Uhr (GMT+2) spricht der Leiter der Bank of England Mark Carney. Seine Kommentare zur aktuellen Wirtschaftslage in Großbritannien haben in der Regel spürbare Auswirkungen auf britisches Pfund.

28.06.2017

Seit Anfang dieser Woche zeigte AUD/USD ein stetiges Wachstum inmitten der schwächelnden US-Währung. Der Druck auf US-Dollar demonstriert die Unsicherheit über die künftige Geldpolitik des Landes. Auf einer Seite hat die US-Notenbank eine feste Absicht, Zinssätze im laufenden Jahr zu erhöhen. 

28.06.2017

Am Dienstag setzte das Devisenpaar die Aufwärtsbewegung fort. Es wurde ein 3-Wochen-Hoch bei 1.2860 erreicht. Zu einem Wachstumsmotor für britische Währung wurde der Bericht über finanzielle Stabilität (Financial Policy Committee) und die Rede des Governors Mark Carney. 

28.06.2017

NZD/USD zeigte nach der gestrigen Handelssitzung eine durchwachsene Dynamik und schloss bei 0.7269. US-Dollar legte nach markanten Kommentaren des FOMC Mitglieds Patrick Harker zu. Dieser Fed-Offizielle hat die relativ baldige Zinserhöhung (in diesem Jahr) gestützt.

28.06.2017

Silberpreise legen weiterhin innerhalb der Aufwärtskorrektur zu und sind schon auf 16.82 geklettert. Es ist nicht gelungen, den Fuß da oben zu fassen. Technische Indikatoren weisen auf Beibehaltung der steigenden Tendenz hin.

27.06.2017

Gestern rutschten Silberpreise unmittelbar nach dem Rückfall des Goldwertes ab: von 16.70 USD pro Feinunze auf 16.25. Ein solches Verhalten könnte ist nicht typisch für Edelmetall, möglicherweise ist es auf fehlerhaftes Benehmen des Händlers zurückzuführen. 

27.06.2017

Das britische Pfund hat gegenüber der US-Währung die untere Grenze des absteigenden Kanals 1.2570 erreicht. Mitte letzter Woche begann die Nachfrage nach der Währung des Vereinigten Königreichs wieder zu wachsen. Der Dollar wurde dagegen wegen der negativen Wirtschaftsindizes und Arbeitsmarktdaten geschwächt. 

27.06.2017

Im 4-Stunden-Chart ist der Preis auf Ebene 0.9649 gefallen (Korrektur 76,4%, steigende Fächerlinie 50,0%). Beim Outbreak kann der Kurs tiefer gehen – auf Junitiefs 0.9612. Wenn man Stochastik abliest (der Indikator ist in der überverkauften Zone), ist die Kehrtwende und der Anstieg auf 0.9710 (Korrektur 38,2%) und 0.9730 (Anhäufung der...

27.06.2017

Kanadischer Dollar notiert weiterhin leicht stärker gegen den Greenback vor dem Hintergrund steigender Ölpreise. Gestern haben Ölpreise etwa 1 Prozent zugelegt, was Rohstoffwährungen Unterstützung verliehen hat. Als nächster Unterstützungslevel für den Dollar ist 1.3183 oder 0/8 Murrey zu bezeichnen. Wenn nach unten ausgebrochen wird, dann wird zum nächsten Ziel die...

27.06.2017

Das Paar handelt seit 1,5 Monaten in der Preisspanne 1.1280-1.1115. Derzeit steigt der Preis (1.1247) und hat als Ziel die obere Kante des Bereichs. Viele Investoren waren optimistisch gestimmt nach heutiger Rede des EZB-Vorsitzenden Mario Draghi im EZB-Forum. 

27.06.2017

Letzte Woche hat die Reserve Bank of New Zealand beschlossen, den Zinssatz unverändert zu belassen. In der Erklärung äußerte sich die Bank besorgt über den steigenden Kurs der nationalen Währung. Andere wichtige makroökonomische Indikatoren aus Neuseeland fehlten in der letzten Woche, NZD/USD demonstriert jedoch eine steigende Tendenz. 

27.06.2017

Im 4-Stunden-Chart bildete das Paar das Pattern Dreieck im Hintergrund der bescheidenen News aus Japan der letzten Woche und handelt derzeit flat. Gestern versuchte das Paar innerhalb des gleichen Dreiecks zu konsolidieren, jedoch ist es nicht gelungen, die obere Grenze des Instruments zu brechen. Dafür benötigte man starke Treiber der...

27.06.2017

Um 12:00 Uhr (GMT+2) spricht der Leiter der Bank of England Mark Carney. Seine Kommentare zur aktuellen Wirtschaftslage in Großbritannien haben in der Regel spürbare Auswirkungen auf britisches Pfund.

27.06.2017

Öl hat wieder versucht, teurer zu werden. Ölpreise sind ab Unterstützung 45,17 abgeprallt. Jetzt geht es darum, sich oberhalb des Widerstandslevels 46.31 zu konsolidieren. Technische Indikatoren weisen auf den wachsenden Einfluss der Käufer hin. Bollinger Bänder sind nach oben gerichtet. 

27.06.2017

Um 10.00 Uhr (GMT+2) spricht der EZB-Präsident Mario Draghi. Er beantwortet Fragen zur aktuellen wirtschaftlichen Situation in der Eurozone. Seine Kommentare können Volatilität der Europäischen Währung beeinflussen.

26.06.2017

Am Freitag ist AUD/USD auf 0.7582 gestiegen. Durchwachsene US-Renditen und eher pessimistische Statistiken aus den Vereinigten Staaten konnten den australischen Dollar kaum stützen. 

26.06.2017

EUR/USD konsolidierte dank dem Seitwärtstrend um Begrenzungen des schmalen Kanals schon seit einem Monat. Sommersaison ist in vollem Gange. Die Entscheidungsträger der Eurozone und der USA ziehen vor, den Herbst abzuwarten. Als einziger Auslöser der Bewegung ist die längs erwartete Zinsentscheidung der Federal Reserve. 

26.06.2017

Heute früh setzten die Ölpreise die Korrektur nach oben fort. Sie haben sich damit an die am Freitag gestartete Aufwärtsbewegung angeschlossen. Im Momentum gehen sie aber schon zurück. Der Preis für WTI-Rohöl könnte bald wieder auf 42.00 fallen. Die Marktstimmung bleibt negativ, da Sorgen über US-Schieferölförderung nach wie vor bleiben....

26.06.2017

Um 14.30 Uhr (GMT+2) werden Auftragseingänge für langlebige Gebrauchsgüter durch US Census Bureau veröffentlicht. Es wird prognostiziert, dass der Wert von -0,8% im Vormonat auf -0,5% im Mai steigen kann. Sie zeigt den Wert der Bestellungen für langlebige Gebrauchsgüter anscheinend, darunter Waren wie Kraftfahrzeuge, die drei Jahre und länger genutzt...

26.06.2017

Die Dynamik des britischen Pfunds der letzten Woche wurde durch eine Reihe der widersprüchlichen Faktoren bestimmt: auf der einen Seite ist die Premierministerin Theresa May in der prekären Lage vor der Bildung einer neuen Regierung mit der irischen Democratic Unionist Party, auf der anderen Seite bezieht die Bank of England...

26.06.2017

Der Yen handelt seit letzten Tagen in einem Kanal mit der oberen Kante bei 111.71 oder 3/8 Murrey und unterer Kante bei 110.93 (2/8 Murray). Outbreak der oberen Begrenzung eröffnet den Weg auf 112.49. 

26.06.2017

Zweite Woche in Folge ist USD/CAD in seitwärts gerichteter Korrektur. Im 4-Stunden-Chart ist abzulesen, dass die Korrektur im Bereich des grünen Kanals in der Form einer Flagge läuft. Die Flagge im klassischen Sinne ist ein abwärts gerichteter Trendkanal, in dem die voran gegangene Trendbewegung korrigiert wird. 

26.06.2017

Um 10.00 Uhr (GMT+2) wird ein so IFO-Geschäftsklimaindex veröffentlicht. Der Indikator kann nach Erwartungen von 114,6 im Vormonat auf 114,2 Punkten sinken. Dieser Index basiert auf einer Befragung von leitenden Managern von mehr als 7000 Unternehmen und es geht um ihre Einschätzung der aktuellen Wirtschaftslage. Die wachsende Bedeutung des Indikators...

23.06.2017

AUD/USD ist seit Anfang dieser Woche in einem stabilen Abwärtstrend. AUD fand in der letzten Woche Unterstützung mit der Veröffentlichung der positiven Arbeitsmarktdaten in Australien. Sie wurde jedoch durch die Rede des New York Fed-Chefs William Dudley am Montag gebrochen, wo er über die Zweckmäßigkeit weiterer Zinsanhebungen seitens der Fed...

23.06.2017

Während des ganzen Monats fiel das Pfund deutlich gegen den US-Dollar vor dem Hintergrund der steigenden Nachfrage der Anleger nach Greenback und dem negativen fundamentalen Hintergrund im Vereinigten Königreich. Zweifellos kann man als wichtigsten Auslöser dieser Tendenz die Zinsentscheidung der Fed USA und anschließende Kommentare über Möglichkeit weiterer Zinsschritte im...

23.06.2017

Um 15.45 Uhr (GMT+2) wird der US-Einkaufsmanagerindex im Dienstleistungssektor von Markit veröffentlicht. Wie erwartet steigt der Wert von 53,6 im Vormonat auf 53,8 Punkte im Juni. Der Index basiert auf einer Befragung der Manager der Unternehmen im Dienstleistungsbereich hinsichtlich ihrer Einschätzung der wirtschaftlichen Situation in diesem Bereich. Ein Wert über...

23.06.2017

In der gestrigen Handelssitzung legte der Yen gegen den US-Dollar inmitten der Schwächung der amerikanischen Währung zu. Der Auslöser der Abwärtsbewegung der US-Währung ist die Tatsache, dass die US-Staatsanleihen weniger rentabel geworden sind. Infolgedessen ist USD/JPY auf 110.94 gefallen. 

23.06.2017

Im Tageschart testete NZD/USD den Widerstandslevel 0.7280 und hat danach den Anstieg verlangsamt. Das Paar handelt zwischen den oberen und mittleren Begrenzungen der Bollinger Bands. Falls in der Ebene 0.7280 durchbrochen wird, dann ist das nächste Kursziel 0.7320. MACD-Histogramm ist im positiven Bereich, das Signal zur Eröffnung der Long-Positionen ist...

23.06.2017

Um 14.30 Uhr (GMT+2) wird der kanadische Verbraucherpreisindex veröffentlicht. Es wird prognostiziert, dass der Wert (Monat) von 0,4% im Vormonat auf 0,3% im Mai fallen kann. Der annualisierte Wert kann von 1,6% im Vormonat auf 1,5% im Mai ebenso sinken. Dieser Index spiegelt Wertänderung für einen Korb von Waren und...

23.06.2017

Im Tageschart sinkt das Werkzeug entlang der unteren Begrenzung der Bollinger Bands. Die Preisspanne wird breiter, das nächste Ziel ist die Unterstützung 42.00. Beim Ausbruch dieser Marke kann sich die Bewegung auf 41.50, 41.00 fortsetzen. MACD-Histogramm ist in der negativen Zone, Umsätze steigen. Signallinie kreuzt das Histogramm von oben nach...

23.06.2017

Letzte Woche wurde ein 9-Monate-Hoch verbucht. Es begann die Korrektur gleich nach der Fed Zinsentscheidung die sich auch bis jetzt fortsetzt.

23.06.2017

USD/CHF handelt seit 2 Wochen in einem engen Bereich zwischen 0.9700 und 0.9780. Das geschah inmitten der Zinsentscheidungen in der Schweiz und USA, wobei die Schweizerische Nationalbank (SNB) die Politik gegen den starken Franken bestätigte und die Fed sich trotz den deutlichen Anzeichen für eine Abschwächung der Konjunktur der USA...

23.06.2017

Um 10.00 Uhr (GMT+2) wird der europäische Einkaufsmanagerindex im Produktionssektor von Markit veröffentlicht. Wie erwartet sinkt der Wert von 57.0 im Vormonat auf 56,8 Punkten im Juni. Der Index basiert auf einer Befragung der Manager der Unternehmen in der Herstellung hinsichtlich ihrer Einschätzung der wirtschaftlichen Situation in diesem Bereich. Ein...

23.06.2017

Um 10.00 Uhr (GMT+2) wird der europäische Einkaufsmanagerindex für Dienstleistungen von Markit veröffentlicht. Wie erwartet kann der Wert von 56,3 Punkten im Vormonat auf 56,2 Punkten im April sinken kann. Der Index basiert auf einer Befragung der Manager der Unternehmen im Dienstleistungsbereich hinsichtlich ihrer Einschätzung der wirtschaftlichen Situation in diesem...

23.06.2017

Um 09.30 Uhr (GMT+2) kommt ein Dienstleistungs-Einkaufsmanagerindex von Markit im Februar herein. Es wird prognostiziert, dass dieser Index von 55,4 Punkten im Vormonat auf 55,5 Punkten im Juni steigen kann. Der Index basiert auf den Ergebnissen einer Befragung von Managern der deutschen Firmen, wie sie aktuelle Wirtschaftslage im Dienstleistungssektor finden....

22.06.2017

Australische Währung hat deutlich gegen den US-Dollar in der laufenden Woche verloren. Es bleibt in der Aufwärtspreisspanne.

22.06.2017

Bei der gestrigen Handelssitzung zeigte EUR/USD das Wachstum auf 1.1170 1.1120. Es scheint so, dass die europäische Währung Unterstützung in der Nähe 1.1100 gefunden hat. 

22.06.2017

WTI Öl tradet bereits seit 4 Wochen in einem Abwärtstrend. Viele wichtigsten Marktteilnehmer reduzieren ihre Long-Positionen, was einen zusätzlichen Druck auf die Preise bedeutet.

22.06.2017

Um 16.00 Uhr (GMT+2) werden Daten zum Niveau des Vertrauens der Verbraucher von der European Kommission veröffentlicht. Es wird prognostiziert, dass der Index im Juni von -3,3 Punkte im Vormonat auf -3,0 Punkten steigen kann. Diese Daten spiegeln das Vertrauen der Verbraucher in die aktuelle wirtschaftliche Situation. Hohe Werte werden...

22.06.2017

Um 14.30 Uhr (GMT+2) erscheinen Daten zu Erstanträgen auf Arbeitslosenunterstützung, die in einer gegebenen Woche in den Vereinigten Staaten beansprucht waren. Wie erwartet kann der Wert von 237 Tausend in der Vorwoche auf 240 Tausend wachsen. Die Daten werden vom Arbeitsamt gesammelt und als wöchentlicher Bericht donnerstags veröffentlicht. Sie geben...

22.06.2017

Am Montag legte USD/JPY vor dem Hintergrund der Aussagen des hohen Fed-Beamten William Dudley über Zweckmäßigkeit der Verschärfung der Geldpolitik im laufenden Jahr zu. 

22.06.2017

Eine Reihe der psychologisch starken Unterstützungslevels 1.3400, 1.3300, 1.3200 wurde leicht überwunden, USD/CAD ist auf 5-Monate-Tief gesunken, danach begann die Korrektur. Am Dienstag sind positive Daten zu Großhandelsumsätzen in Kanada hereingekommen. Aktiv sinkende Ölpreise und zusehends wegen der optimistischen Reden der Fed-Offiziellen festerer Dollar haben dazu geführt, dass dieses Devisenpaar...

22.06.2017

NZD/USD-Paar bleibt schon seit zweiter Woche in Folge in einem engen Bereich zwischen der Oberkante des Jahreskanals im D1 (schwarze Linie im Chart) und zwei Grenzen der 18-Monate-Kanäle (lila und blau im D1). 

22.06.2017

GBP/USD bewegt sich instabil inmitten der letzten politischen Ereignisse in Großbritannien. Gestern ist das Paar im frühen Handel so gefallen, dass ein Unterstützungslevel 1.2600 getestet wurde. Nachdem aber die Premierministerin Theresa May den «weicheren Brexit» versprochen hat, prallte der Preis auf 1.2700 ab. 

22.06.2017

Um 23.00 Uhr (GMT+2) wird die Zinsentscheidung der Reservebank von Neuseeland (RBNZ) bekanntgegeben. Es wird prognostiziert, dass der Zinssatz bei 1,75 Prozent unverändert bleiben wird. Erhöhung der Zinsen stärkt den NZD. Wenn Zinsen aber stabil bleiben oder gesenkt werden, dann gerät die nationale Währung unter Druck.

21.06.2017

Das mittelfristige Wachstum der europäischen Währungen gegen den US-Dollar wurde gestoppt. Das geschah nach der Zinsentscheidung der Fed USA, die eine erhöhte Nachfrage nach dem Dollar verursachte. EUR/USD korrigierte zunächst stark Richtung untere Begrenzung des Bereichs, schließlich wurde auch sie überwunden. 

21.06.2017

In der gestrigen Handelssitzung konnte USD/CAD leicht zulegen, indem von der starken Ebene 1.3200 abgeprallt wurde. Notierungen des kanadischen Dollars reagierten vermutlich auf sinkende Ölpreise. Der Abwärtstrend beim Paar war so stark, dass auch stark zurückgehende Rohstoffpreise nicht in der Lage waren, die Währung aus Kanada gegen den US-Dollar deutlich...

21.06.2017

In der gestrigen Handelssitzung sind die Notierungen der britischen Währung gegen den Dollar auf 1.2600 gefallen. Trotz der Tatsache, dass die Bank of England in der Vorwoche Zinssätze auf dem derzeitigen Niveau belassen hat, ist es bemerkenswert, dass drei Vorstandsmitglieder für Zinserhöhung abstimmten. Als Ergebnis hatten wir das festere Pfund...

21.06.2017

Ölpreise geben inmitten des anhaltenden Ungleichgewichts von Angebot und Nachfrage auf dem Weltmarkt weiter nach. Sie sind schon auf Sieben-Monate-Tief bei 45.80 gefallen. Die steigende Produktion in Libyen trug dazu bei (der höchste Produktionsstand seit 4 Jahren). In der Situation, wo der Markt mit Auswirkungen des OPEC-Abkommens gespannt rechnet, werden...

21.06.2017

Am Ende der vergangenen Woche legte der australische Dollar inmitten der unerwartet positiven Arbeitsmarktdaten in Australien zu. AUD/USD hat eine psychologisch wichtige Ebene bei 0.7500 und obere Kante des 6-wöchigen Aufwärtstrends (grüne Linie im H4) überwunden. Danach verursachten die Äußerungen der Fed-Offiziellen die Stärkung der amerikanischen Währung: das Paar konsolidierte...

21.06.2017

Seit Ende letzter Woche verliert die japanische Währung gegenüber dem Dollar USA. Die Bank of Japan hat die Zinsen auf minimalem Niveau belassen, das unerwartet hohe Defizit der japanischen Handelsbilanz wurde verbucht. Beide Nachrichten waren Auslöser der Abwärtsbewegung von Yen.  Die Stärkung des Paares USD/JPY ist auch auf Aussagen der...

21.06.2017

Um 10.30 Uhr (GMT+2) erwartet man Daten über öffentliche Kreditaufnahme im öffentlichen Sektor Großbritanniens. Es wird prognostiziert, dass der Indikator von 9,65 Milliarden £ im Vormonat auf 7,00 Milliarden £ im Mai sinken wird. Diese Statistik spiegelt die Netto-Verschuldung des Staates. Positive Werte weisen auf Haushaltsdefizit und können das GBP...

21.06.2017

Seit Anfang des Monats handelt in einem Abwärtstrend, die obere Marke 1296.91 Dollar pro Feinunze blieb nicht überwunden. Die Verluste betragen rund 3,5 Prozent. Druck auf das Werkzeug bietet die festere US-Währung, die gleich nach den Aussagen von William Dudley über den Zustand der US-Wirtschaft zugelegt hat. 

21.06.2017

Um 01.50 Uhr (GMT+2) werden die Protokolle der geldpolitischen BOJ-Sitzung zur publik, die einen Überblick über die aktuelle wirtschaftliche Situation geben. Es werden auch Kommentare zur Geldpolitik sowie makroökonomische Prognosen bekanntgegeben.

20.06.2017

Im Tageschart prallte das Werkzeug von der Unterstützung 16.45 ab, danach ist die Aufwärtsbewegung gestartet. Bollinger Bänder verbreiten sich – der aktuelle Trend bleibt intakt. MACD-Histogramm ist im negativen Bereich, die Umsätze reduzieren sich mit der Beibehaltung eines Verkaufsignals. Stochastik ist außerhalb des überverkauften Bereiches und weist auf den möglichen...

20.06.2017

Diese Woche sind keine wichtigen makroökonomischen Releases aus den Vereinigten Staaten mit Einfluss auf die Dynamik des Kurses des Währungspaars EUR/USD zu erwarten. 

20.06.2017

In der gestrigen Handelssitzung demonstrierte USD/JPY einen Anstieg, der mit den steigenden US-Renditen verbunden ist. Das Paar konsolidierte beim starken Widerstandslevel 110.85. 

20.06.2017

Heute ist das Paar nach der Rede des Chefs der Bank of England Mark Carney unter Druck geraten. Ein großer Teil der Rede wurde den Risiken der britischen Wirtschaft im Zusammenhang mit dem Brexit gewidmet. 

20.06.2017

Der Neuseeland-Dollar legte wieder gegen den Greenback zu. Nach einem starken Ausverkauf am Montag begann das Paar zu wachsen, derzeit handelt es unweit der Marke 0.7260. Der US-Dollar verteuerte sich nach der Rede des New York Fed-Chefs William Dudley am Montag. 

20.06.2017

Letzte Woche fiel der Schweizer Franken gegen den US-Dollar, nachdem in USA die Fed-Zinsentscheidung gefällt wurde. Dazu hat auch die Zinsentscheidung der Nationalbank der Schweiz beigetragen, auf dem minimalen Niveau die Zinssätze zu belassen. 

20.06.2017

Ölpreise haben den Rückgang seit 25.Mai nach der OPEC-Entscheidung über die Verlängerung des Abkommens zur Einschränkung der Förderung der führenden Ölexporteure starten lassen, aber am Ende der vergangenen Woche fanden sie eine starke Unterstützung im Bereich 46.70. Die Reaktion des Werkzeuges in der Nähe des Jahrestiefs kann voraussichtlich die Bewegungen...

20.06.2017

Um 08.00 Uhr (GMT+2) wird der Erzeugerpreisindex durch das Statistische Bundesamt Deutschlands veröffentlicht. Es wird prognostiziert, dass der annualisierte Wert von 3,4% im Vormonat auf 2,8% im Mai sinkt. In der Monatsverrechnung kann der Wert im Mai von 0,4% im Vormonat auf -0,2% fallen. Der Index analysiert Umsätze im Großhandel....

20.06.2017

Um 03.30 Uhr (GMT+2) wird die detaillierte Aufzeichnung der letzten Vorstandssitzung veröffentlicht. Das Sitzungsprotokoll der Reserve Bank of Australia wird zwei Wochen nach der Zinsentscheidung veröffentlicht. Es enthält die Meinungsverschiedenheiten bei der geldpolitischen Entscheidungsfindung. Die Stimmen der einzelnen Mitglieder des Ausschusses werden dabei erfasst. Wenn die Aussichten der RBA in...

19.06.2017

Australische Währung beweist wiederum ihre Stärke, indem eine starke Aufwärtsbewegung gegen den US-Dollar nach einen signifikanten Rückgang im April und Anfang Mai. verbucht wurde. 

19.06.2017

Die Ölpreiseder Sorte Brent korrigieren nach dem Tief bei 2/8 Murrey oder 46.87. Der Abwärtstrend setzt sich fort und von dem Trendwechsel ist angebracht zu schlussfolgern, erst wenn Preiskonsolidierung oberhalb des wichtigen Widerstands 50.00 oder 4/8 Murrey stattfindet.

19.06.2017

Bei der gestrigen Handelssitzung sind Goldpreise auf 1249.00 wegen des festeren US-Dollars gefallen. Die Investoren bevorzugen den Dollar im Vorgriff der Reden von Präsident der Fed in New York Fed William Dudley und der Chef der Chicago Fed Charles Evans. Falls ihre Aussagen in puncto Gewerbeaktivität in NY und Chicago...

19.06.2017

Letzte Woche hat die Bank of England ihre Entscheidung zur Höhe des Zinssatzes verkündet. Die BoE ihre Geldpolitik unverändert bei 0,25% belassen. In den Kommentaren zur Geld-und Kreditpolitik wurde neben positiven Schlussfolgerungen die Meinung zum Ausdruck gebracht, dass die Risiken für die britische Wirtschaft im Vorfeld der Verhandlungen über einen...

19.06.2017

Der Neuseeland-Dollar legt gegen den US-Dollar schon seit einem Monat zu. NZD/USD aktualisierte in der vorigen Woche ein 4-Monate-Hoch. Trotz dem Fed-Entscheid über Erhöhung der Zinssätze hat NZD/USD es geschafft, mit einem Plus abzuschließen. Die Woche hat mit Gap begonnen, wobei der US-Dollar auf Marktlevels vor der Zinsentscheidung zurückkehrte. Dieses...

19.06.2017

Die zweite Woche in Folge handelte USD/JPY in einer schmalen Spanne zwischen 109.00 und 110.50. Der Unterstützungslevel 109.00 wurde von der blauen Untergrenze im D1 verstärkt. Die Zinsentscheidung der Fed samt FOMC Kommentaren haben in der vorigen Woche viele Anleger auf USD-Seite gebracht. USD/JPY hat dabei die 2-Wochen-Flat verlassen. 

19.06.2017

Am Freitag Paar schloss EUR/USD in der Aufwärtsbewegung, sie wurde nach der Veröffentlichung der positiven Statistiken zu Inflation in der Eurozone verbucht. Ende der Woche war durch manche Zacken der Volatilität geprägt. Insbesondere fiel der Kurs nach der zwar erwarteten Zinsanhebung der Fed, jedoch bleibt das Devisenpaar immer noch unter...

19.06.2017

Um 01.50 Uhr (GMT+2) wird die Gesamt-Handelsbilanz vom japanischen Ministerium für Finanzen veröffentlicht. Der Indikator zeigt den Unterschied zwischen Importen und Exporten. Ein positiver Wert bedeutet einen Handelsüberschuß. Japan ist dermaßen vom Export abhängig, sodass ein Handelsüberschuß für die japanische Wirtschaft äußerst wichtig ist. Daher beeinflusst jede Änderung an den...

16.06.2017

Die gestrige Handelssitzung führte letzten Endes zum Absturz der Ölpreise. Es wurde ein 6-Wochen-Hoch verbucht, nachdem es klar geworden ist, dass Besorgnisse über das bestehende globale Überangebot nicht verdunsten und Zweifel an Effizienzfortschritten der Produktionskürzungen der OPEC- und Nicht-OPEC-Staaten noch da sind.

16.06.2017

Anfang dieser Woche setzte der Dollar seine Abwärtsbewegung gegenüber dem Yen fort, während die Nachfrage nach der japanischen Währung stärker wurde und der US-Dollar vor dem Zinsentscheid ins Minus drehte. Manche Investoren erwarteten, dass die Fed-Offiziellen die Zinsanhebung und damit verbundene Maßnahmen doch aufschieben. In diesem Fall sollte der Dollar...

16.06.2017

Nach fast zwei Wochen der Aufwärtsbewegung des australischen Dollars gegen den Greenback hat AUD/USD ein Hoch der letzten drei Monate erreicht (mehr als 200 Punkte). 

16.06.2017

Im Tageschart handelt das Werkzeug im unteren Band der Bollinger Bänder. Der Preis liegt höher als aufwärts gerichtete EMA65, EMA130 und SMA200. RSI bildete eine Umkehrformation «Doppel-Boden». Composite schickt sich an, die langfristige MA zu testen. Dabei wird eine bearish gerichtete Divergenz mit dem Preis gebildet.

16.06.2017

Wegen der mangelnden makroökonomischen Releases kaufen die Marktteilnehmer weiterhin die US-Währung ein, was dazu führt, dass die Goldpreise abrutschen (1251.72). Die Verkäufer testeten mehrmals diese Ebene, aber es klappte bisher nicht, tiefer zu gehen.

16.06.2017

Im Tageschart handelt USD/CAD im unteren Band der Bollinger Bänder. Der Preis ist tiefer als abwärts umkehrende gleitende Durchschnitte. RSI versucht die überverkaufte Zone zu verlassen. Composite zeigte eine umkehrende Bewegung nach oben, etwas höher als Unterstützung aus dem Vormonat.

16.06.2017

Der Neuseeland-Dollar handelt gegen den US-Dollar unweit des Unterstützungslevels 0.7201 oder 8/8 Murrey. Beim Ausbruch nach unten und erfolgreicher Preiskonsolidierung ist das nächsten Kursziel 5/8 Murrey oder Ebene 0.7140. 

16.06.2017

Der Schweizer Franken verliert seit Beginn der Vorwoche gegenüber dem US-Dollar und den meisten Leitwährungen. Gestern hat die Sitzung der Nationalbank der Schweiz (SNB) stattgefunden, dabei ist es bei negativen Zinsen -0,75 Prozent geblieben. 

16.06.2017

Um 11.00 Uhr (GMT+2) wird der Verbraucherpreisindex im Mai in der EU veröffentlicht. Es wird prognostiziert, dass der annualisierte Wert ohne Änderungen auf dem Niveau 1,4 % bleiben kann, in der Monatsverrechnung von 0,4% im Vormonat auf -0,1% sinken wird. Das ist ein wichtiger Indikator für Inflation in der Eurozone,...

16.06.2017

Die weitere Aufwärtsbewegung ist noch in Sicht. Im Rahmen von 4-Stunden-Chart setzt sich die Bildung des Aufwärtsantriebs inmitten der dritten Welle 3 des senior Levels fort. Im lokalen Bereich bildet sich die fünfte Welle v of 3, innerhalb derer die dritte Welle (iii) of v des junior Levels weiter generiert...

16.06.2017

Der Aufwärtstrend ist intakt. Vermutlich setzt sich die Bildung eines Aufwärtsantriebs innerhalb der dritten Welle 3 des senior Levels fort. Im lokalen Bereich entwickelt sich die fünfte Welle v of 3, im Rahmen dieser Entwicklung läuft der Aufwärtsantrieb als dritte Welle (iii) of v des junior Levels voran. Wenn es...

16.06.2017

Die Abwärtsbewegung setzt sich fort. Vermutlich wurde die Bildung des Aufwärtsantriebs innerhalb der Welle c of 4 senior Levels abgeschlossen. Derzeit läuft die erste Welle 5 voran, innerhalb derer sich die Aufwärtskorrektur des junior Levels (iv) zu Ende gegangen ist. Wenn es stimmt, dann kann GBP/USD auf 1.2460 sinken. Eine...

16.06.2017

Die Abwärtsbewegung ist noch wahrscheinlich. Im 4-Stunden-Chart setzt sich die Entwicklung der dritten Welle des senior Levels 3 fort. Derzeit entwickelt sich die Abwärtskorrektur als Welle iv of 3 und innerhalb dieser Entwicklung wird der Abwärtsantrieb als Welle (c) erzeugt. Wenn die Vermutung richtig ist, dann kann das Paar auf...

16.06.2017

Um 08.30 Uhr (GMT+2) findet Pressekonferenz des Chefs der Bank von Japan Haruhiko Kuroda als Stellungnahme zur Geldpolitik statt. Er wird u.a. die Entscheidung vom Vorstand der Bank of Japan (BOJ) sowie andere Fragen der Geld- und Währungspolitik kommentieren.

16.06.2017

Um 04.00 Uhr (GMT+2) wird die Zinssatzentscheidung der Bank of Japan (BOJ) und ihres geldpolitischen Vorstands (MPC) über die kurzfristigen Zinssätze bekanntgegeben. Wie erwartet bleibt der kurzfristige Zinssatz auf dem bisherigen Niveau -0,1 Prozent. Die Entscheidung ist hauptsächlich von Wachstumsperspektiven und Inflationsrate abhängig. Ein hoher Zinssatz stärkt den JPY, niedriger...

15.06.2017

Wie schon vorhergesagt, prallte die Neuseeland-Währung gegen den US-Dollar nach einem langen Wachstum angesichts der rückläufigen Nachfrage der Anleger nach Greenback ab. Die abprallende Bewegung wurde bei dem Schlüsselwiderstand 0.7320 verbucht. Danach ging es hinunter. 

15.06.2017

Im Tageschart handelt GBP/USD im unteren Band der Bollinger Bänder. Der Preis ist höher als SMA200 und in einer Ebene mit horizontal gerichteten EMA65 und EMA130. RSI steigt, indem der Indikator eine abprallende Bewegung von der Begrenzung der überverkauften Zone anzeigt. Composite kehrte nach oben um, die Unterstützung von dem...

15.06.2017

Gestern hat die US-Notenbank ihre Entscheidung zur Höhe der Zinssätze bekanntgegeben. Die Erhöhung um 25 Basispunkte wurde mit fast 100% Wahrscheinlichkeit erwartet. Die FED hat ihre hawkishe Rhetorik nicht gemildert, was sich als große Überraschung für Marktteilnehmer erwies. Janet Yellen sagte, dass mindestens noch ein weiterer Zinssatz im laufenden Jahr...

15.06.2017

Um 15.15 Uhr (GMT+2) werden Industrieproduktionsdaten von Board of Governors of the Federal Reserve veröffentlicht. Es wird prognostiziert, dass der Wert in der Monatsverrechnung von 1,0% im Vormonat auf 0,2% im Mai sinken kann. Die Industrieproduktion spiegelt das Volumen der Produktion der amerikanischen Industrie wider. Ein Aufwärtstrend ist zusammen mit...

15.06.2017

Nach Ergebnissen der gestrigen Handelssitzung sind Preise für Rohöl Marke Brent um 2,7% auf Ebene 47.00 gesunken. Die Preise sind unter Druck nach einem offiziellen wöchentlichen Versorgungsbericht der US-amerikanischen Energy Information Administration geraten: Bestände sind um 1,661 Millionen Barrel gefallen (Rückgang um 2,739 Millionen Barrel prognostiziert). Darüber hinaus spielte eine...

15.06.2017

Um 14.30 Uhr (GMT+2) werden wöchentliche Daten für primäre Anträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA veröffentlicht. Die Statistik kann von 245 Tausend in der Vorwoche auf 242 Tausend in der aktuellen Woche zurückgehen. Der Indikator wird jede Woche am Donnerstag bekanntgegeben. Statistik gibt eine aktuelle Vorstellung davon, wie dieser Indikator...

15.06.2017

Anfang vergangener Woche wurde ein 6-Monate-Hoch beim Goldpreis erneuert. Die obere Grenze des blauen Kanals im D1 und starke psychologische Ebenen 1270.00 und 1285.00 überschritten. Pull Back ist in Sicht, die Ebene 1300.00 blieb jedoch nicht überwunden.

15.06.2017

Bei dem Bericht handelt es sich um eine Zusammenfassung der geldpolitischen Diskussion der BoE-Mitglieder. Der Bericht beinhaltet das Abstimmungsergebnis über die Zinsen und andere geldpolitische Maßnahmen, sowie Kommentare über die ökonomische und monetäre Entwicklung. Der Bericht gibt auch einen Überblick über die Wirtschaftsaussichten, was wichtige Hinweise auf künftiges Abstimmungsergebnis liefern...

15.06.2017

Um 13.00 Uhr (GMT+2) wird die erwartete Zinsentscheidung der Bank of England bekanntgegeben. Es wird prognostiziert, dass der Zinssatz bei 0,25 Basispunkten unverändert bleiben kann. Die britische Notenbank entscheidet auf der Grundlage der aktuellen Wirtschaftslage und Inflationsniveau. Erhöhung der Zinsen stärkt das Pfund. Wenn Zinsen aber stabil bleiben oder gesenkt...

15.06.2017

EUR/USD reagierte auf die negative Statistik zur Inflationsrate und Einzelhandelsumsätzen in den USA. Vor diesem Hintergrund konnte kostete die Gemeinschaftswährung bis zu 1.1295 US-Dollar und damit knapp ein Prozent mehr als vor der Veröffentlichung der US-Zahlen.

15.06.2017

Seit dem Ende der letzten Woche notiert die kanadische Währung wegen der positiven Arbeitsmarktdaten aus Kanada aktiv stärker gegen US-Dollar. Loonie fand Unterstützung bei der Rede der Senior Deputy Governor der Bank of Canada Carolyn A. Wilkins am Montag, wo sie zum ersten Mal seit vielen Jahren über mögliche Anhebung...

15.06.2017

Im Tageschart korrigiert das Werkzeug nach unten von dem oberen Band des Indikators Bollinger Bänder. Der Preis ist höher als horizontal gerichtete EMA130 und SMA200. RSI schickt sich an, von oben die langfristige MA zu testen. Composite zeigt ebenso eine umkehrende Bewegung nach unten. Beide Indikatoren zeigen eine bullish gerichtete...

15.06.2017

Die Korrektur wurde abgeschlossen. Der Aufwärtstrend ist intakt. Es setzt sich die Bildung des Aufwärtsantriebs als dritte Welle 3 des senior Levels fort. Im lokalen Bereich ist die Abwärtskorrektur als Welle (iv) zu Ende gegangen – die fünfte Welle (v) of iii startet. Wenn die Vermutung richtig ist, dann kann...

15.06.2017

Der Aufwärtstrend ist intakt. Der Aufwärtstrend setzt sich innerhalb der fünften Welle des senior Levels fort. Im lokalen Bereich entwickelt sich die fünfte Welle v of 5 des junior Levels mit der Bildung der ersten Welle (i) als Antrieb und Abschluss der lokalen Korrektur (ii). Wenn es stimmt, dann wird...

15.06.2017

Die Aufwärtsbewegung ist wahrscheinlich. Im 4-Stunden-Chart setzt sich die Bildung des Abwärtsantriebs innerhalb der dritten Welle 3 des senior Levels fort. Im lokalen Bereich wird die Aufwärtskorrektur als Welle iv of 3 generiert. Im Rahmen dieser Entwicklung kann der Preis vermutlich auf 0.9794 wachsen. Eine kritische Schwelle fürs Szenario ist...

15.06.2017

Der Aufwärtstrend ist intakt. die Bildung der dritten Welle iii of 3 des senior Levels setzt sich fort. Im lokalen Bereich läuft die dritte Welle des junior Levels (iii) voran, innerhalb derer AUD/USD auf 0.7740-0.7850 weiter steigen kann. Eine kritische Schwelle fürs Szenario ist die Ebene 0.7516.

15.06.2017

Um 10.30 Uhr (GMT+2) werden Daten im Einzelhandel des Vereinigten Königreiches veröffentlicht. Es wird prognostiziert, dass der annualisierte Wert von 4,0% im Vormonat auf 1,7% im Mai fallen kann. In der Monatsverrechnung wird der Wert vermutlich von 2,3% im Vormonat auf-0,8% im Mai sinken. Die Kernrate zeigt eine Preisdynamik im...

15.06.2017

Die Pressekonferenz von der Swiss National Bank wird gehalten, um die Zinsen im Juni and Dezember anzukündigen. Sie besteht aus zwei Teilen - einem vorbereiteten Statement und offenen Fragen der Presse. Da die Fragen oft zu improvisierten Antworten führen, kann eine Marktvolatilität folgen.

15.06.2017

Um 09.30 Uhr (GMT+2) wird die Zinssatzentscheidung der SNB bekanntgegeben. Wie erwartet bleibt der kurzfristige Zinssatz auf dem Niveau -0,75 Prozent unverändert. Die Entscheidung, wo die Zinssätze anzusetzen sind, ist hauptsächlich von Wachstumsperspektiven und der Inflationsrate abhängig. Ein hoher Zinssatz stärkt den CHF, ein niedriger Zinssatz kann den CHF schwächen.

15.06.2017

Um 03.30 Uhr (GMT+2) erwartet man Statistiken aus Australiens Arbeitsmarkt. Laut Prognosen kann die Erwerbstätigenzahl von 37,4 Tausend im Vormonat auf 20 Tausend im Mai fallen. Der Indikator zeigt den Prozentsatz der Gesamtzahl der Personen im Erwerbsalter, die sich in einem Arbeitsverhältnis befinden oder auf Jobsuche sind. Steigender Wert kann...

15.06.2017

Um 00.45 Uhr (GMT+2) wird das Bruttoinlandsprodukt durch die Statistics New Zealand veröffentlicht. Es wird prognostiziert, dass der Wert (vierteljährlich)von 0,4% in der Vorperiode auf 0,7% im ersten Quartal steigen kann. Dieser Schlüsselindikator spiegelt den Zustand der Volkswirtschaft wider und berücksichtigt das Konsumniveau, Investitionen, Ausgaben sowie Exporte/Importe. Der hohe Wert...

14.06.2017

Um 20.30 Uhr (GMT+2)wird eine Pressekonferenz des US-Bundeskommittee des offenen Marktes (FOMC) abgehalten. Die Fed-Vorsitzende Janet Yellen spricht zum geldpolitischen Thema und antwortet auf die Fragen. Die Pressekonferenz dauert üblicherweise eine Stunde und ist in 2 Teile unterteilt - ein vorbereitetes Statement und eine Fragerunde. Die Antworten auf die Fragen...

14.06.2017

Um 20.00 Uhr (GMT+2) wird die Zinssatzentscheidung vom Fed- Ausschuss für Geldpolitik bekanntgegeben. Es wird prognostiziert, dass der Leitzinssatz um 0,25 Prozent auf 1,25% erhöht wird. Es ist ein in wichtiger Indikator, der die Zinssätze von Geschäftsbanken und den Wechselkurs des US-Dollars beeinflusst. Zinssatzerhöhung ist positiv für den Kurs des...

14.06.2017

Nach einem Plus im April und Mai gegen US-Dollar ist die europäische Währung zur Konsolidierungsphase übergegangen. In den vergangenen drei Wochen handelt das Paar innerhalb des Seitwärtsbewegung zwischen 1.1155 und 1.1280. 

14.06.2017

Während der Handelssitzung am Dienstag blieb der Goldpreis praktisch unverändert, da die meisten  Anleger keine aktiven Schritte vor US-Zinsentscheid und Klärung der geldpolitischen Fed-Positionen unternehmen möchten. XAU/USD konsolidiert in der Nähe von dem starken Widerstandslevel bei 1270.00.

14.06.2017

US-Aktienindex Nasdaq hat inzwischen seine Kursverluste etwas wettgemacht: man handelt unweit der Marke 5781.1 oder 6/8 Murrey. Der Mindestpreis am Montag notierte bei 5635.4.

14.06.2017

Um 14.30 Uhr (GMT+2) wird ein Verbraucherpreisindex in den Vereinigten Staaten veröffentlicht. Wie erwartet sinkt der Wert in der Jahresverrechnung von 2,2 % im Vormonat auf 2,0% im Mai. Dieser Index gilt als einer der wichtigsten Indikatoren für Messung der Inflation im Land. Er spiegelt Veränderungen der Preise für einen...

14.06.2017

Um 14.30 Uhr (GMT+2) werden Daten zu Einzelhandelsumsätzen in den USA veröffentlicht. Wie erwartet sinkt der Wert in der Monatsverrechnung von 0,4% im Vormonat auf 0,1% im Mai. Es geht um monatlich prozentuale Veränderung der Verkäufe. Ein wichtiger Indikator für die Konsumausgaben. Generell gilt ein hoher Wert als positiv bzw....

14.06.2017

Im Tageschart handelt USD/TRY im unteren Band der Bollinger Bänder. Der Preis ist tiefer als EMA14, EMA65 und EMA130, die abwärts umkehren, aber höher als nach oben gerichtete SMA200. RSI testet die langfristige MA und zeigt die Bullen-Divergenz. Composite demonstriert eine ähnliche Preisdynamik. 

14.06.2017

Handelspositionen bei GBP/USD verbessern sich allmählich und das Paar legte bereits auf Widerstandsstufe 1.2800 zu. Es ist jedoch nicht gelungen, da oberhalb den Fuß zu fassen. Nach der Veröffentlichung der durchwachsenen Arbeitsmarktdaten in Großbritannien ging es wieder zurück. Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe waren besser als Prognosen: sie sind auf 7,3 Tausend...

14.06.2017

Seit Ende letzter Woche steigen Ölpreise nach einer zurückgehenden Bewegung infolge der Ergebnisse des am 25. Mai stattgefundenen OPEC Treffens. Notierungen sind etwas gewachsen auch trotz dem zweiten Vorratszuwachs in Folge aus dem API- Rohöllagerbestandreport und steigender Zahl der aktiven Bohranlagen. Charttechnisch kam Unterstützung von der jährlichen Trendlinie (grün) unweit...

14.06.2017

Um 12.00 Uhr (GMT+2) erscheinen Daten zur Industrieproduktion in der Eurozone (von Eurostat). Es wird prognostiziert, dass der Wert von -0,1% im Vormonat auf 0,5% im April steigen kann. Der Indikator spiegelt Änderungen bei Produktionsvolumen in der verarbeitenden Industrie wieder. Es ist einer der wichtigsten Indikatoren für den Zustand der...

14.06.2017

Der Schweizer Franken fiel seit letzter Woche gegen den Greenback, obwohl sich Daten zur Arbeitslosigkeit und Inflation in der Schweiz besser als Prognose erwiesen haben. Vor der Abwärtsbewegung wurde ein seit 2 Monaten dauerndes starkes Wachstum von CHF verbucht: USD/CHF hat die starke Unterstützung in der Form einer 2-Jahre-Trendlinie (blau)...

14.06.2017

Der Abwärtstrend ist intakt. Die Bildung eines Abwärtsantriebs setzt sich als erste Welle 1 of (C) fort. Im lokalen Bereich ist die Entwicklung der Aufwärtskorrektur iv of 1 zu Ende gegangen. Die abschließende fünfte Welle v of 1 startet. Wenn diese Vermutung richtig ist, dann kann der Aktienpreis innerhalb der...

14.06.2017

Eine weitere Aufwärtsbewegung ist in Sicht. Im 4-Stunden-Chart ist die Bildung der Abwärtskorrektur als vierte Welle des senior Levels zu Ende in der Form eines Zickzacks gegangen. Im lokalen Bereich wurde ein anlaufender Antrieb (i) of v of 5 erzeugt. Falls es stimmt, dann kann der Aktienpreis nach dem Abschluss...

14.06.2017

Der Abwärtstrend ist intakt. Im 4-Stunden-Chart wurde die Bildung der Aufwärtskorrektur des senior Levels als Welle B abgeschlossen. Im lokalen Bereich ist die fünfte Welle C gestartet, innerhalb derer sich die erste Welle i of C entwickelt. Wenn es so ist, dann geht das Paar auf 1.2964 zurück. Die kritische...

14.06.2017

Die Abwärtsbewegung bleibt aktuell. Es setzt sich die Bildung der Abwärtskorrektur ii of C fort, im Rahmen dieser Korrektur entwickelt sich ein Zickzack (a)(b)(c). Im lokalen Bereich läuft die Welle (с) mit der Bildung der fünften Welle v of (c) des junior Levels voran. Wenn es stimmt, dann kann USD/JPY...

14.06.2017

Der US-Dollar notierte heute stärker gegen die australische Währung, nachdem Erzeugerpreise (sie können Veränderungen der Verbraucherpreise und damit eine Inflation ankündigen) in den USA veröffentlicht wurden. 

14.06.2017

Um 10.30 Uhr (GMT+2) erwartet man Daten von National Statistics zur Arbeitslosenquote in Großbritannien. Wie erwartet kann dieser Wert voraussichtlich unverändert bei 4,6% bleiben. Die Statistik spiegelt den Prozentsatz der Bevölkerung im erwerbsfähigen Alter, die derzeit arbeitslos ist. Rückgang gilt als günstiger Faktor und trägt zur Stärkung des britischen Pfunds...

14.06.2017

Um 10.30 Uhr (GMT+2) wird die Veränderung der Erwerbslosenzahl von National Statistics in Großbritannien veröffentlicht. Wie erwartet kann diese Zahl von 19,4 im Vormonat auf 10,0 Tausend im Mai sinken. Der Indikator gibt eine Tendenz vor und beeinflusst die GBP-Volatilität. Generell ist der Anstieg des Indikators mit negativen Folgen für...

14.06.2017

Um 08.00 Uhr (GMT+2) wird ein Verbraucherpreisindex von Destatis veröffentlicht. Es wird prognostiziert, dass der Wert in der Monatsverrechnung unverändert bei -0,2% im Mai bleiben kann. Der Index wird als Preismaßstab verwendet, um die Preisstabilität der Eurozone als Ganzes quantitativ zu bewerten. Der steigende Wert stärkt den EUR, der sinkende...

13.06.2017

Nach der zweiten Abwärtswelle ist im Momentum eine Konsolidierungsphase für USD/JPY aktuell. Dort handelt das Paar schon fünf Tagen. 

13.06.2017

Silberpreise gehen schon die zweite Woche in Folge zurück. Eine mangelnde Korrektur zeigt die Stärke des aktuellen Trends. Anleger warten auf Zinssatzentscheidung der Fed und verkaufen inzwischen Silber, deren Preise in Dollar nominiert sind. Es wird prognostiziert, dass die US-Notenbank die Leitzinsen um 0,25 Basispunkte auf 1,25% erhöhen wird. Wenn...

13.06.2017

Im Tageschart handelt USD/CAD unter dem Mittelband der Bollinger Bänder. Der Preis ist tiefer als horizontal gerichtete gleitende Durchschnitte. RSI testet die Begrenzung der überverkauften Zone. Composite nähert sich dem Unterstützungslevel aus dem Vormonat und schickt sich an, eine Divergenz mit dem Preis zu bilden. 

13.06.2017

Notierungen von WTI Rohölpreis sind nach langer Abwärtsbewegung zur Phase der Aufwärtskorrektur (ab 45.36) übergegangen. 

13.06.2017

Letzte Woche wurden die Positionen der Rohstoffwährungen gegen den US-Dollar noch stärker. Der Neuseeland-Dollar zeigte dabei die besten Ergebnisse. NZD/USD hat erneut ein 3-Monate-Hoch verbucht und psychologisch wichtigen Ebenen wie 0.7100 und 0.7200 überwunden. Es sei zu erwähnen, dass es keine neuen Daten aus Neuseeland veröffentlicht wurden und der Preisindex...

13.06.2017

Der Index S&P 500 versuchte erfolglos unterhalb der Unterstützungslinie 2421.7 oder 7/8 Murrey den Fuß zu fassen.

13.06.2017

Um 12.00 Uhr (GMT+2) wird ein Geschäft-Sentiment-Index von ZEW-Institut veröffentlicht. Wie erwartet kann der Index von 20,6 Punkten im Vormonat auf 21,5 Punkten im Juni steigen. Der Indikator wird vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung auf Grundlage von Interviews mit führenden Finanzexperten in Europa hinsichtlich ihrer Einschätzung der aktuellen Wirtschaftslage errechnet....

13.06.2017

Im Tageschart handelt USD/CHF im unteren Band der Bollinger Bänder. Der Preis liegt tiefer als abwärts umkehrende gleitende Durchschnitte. RSI testet von unten die langfristige MA. Composite steigt, während die langfristige MA nicht überschritten wurde. Beide Indikatoren zeigen die bullische Divergenz mit dem Preis.

13.06.2017

Um 11.30 Uhr (GMT+2) wird der britische Verbraucherpreisindex veröffentlicht. Es wird prognostiziert, dass der annualisierte Wert unverändert bei 2,7% (Mai) bleiben kann. In der Monatsverrechnung kann der Wert von 0,5% im Vormonat auf 0,2% im Mai sinken. Dieser Index spiegelt Wertänderung für einen Korb von Waren und Dienstleistungen und ist...

13.06.2017

Der australische Dollar notierte seit letzter Woche wieder stärker gegen US-Dollar. Infolgedessen ist das Devisenpaar höher der zweijährigen Trendlinie (grüne Linie D1) und Schlüsselmarke 0.7500 gestiegen. 

13.06.2017

Die Korrektur geht zu Ende. Im 4-Stunden-Chart nähert sich die Bildung der Abwärtskorrektur als vierte Welle iv als Dreieck ihrem Ende. Im lokalen Bereich entwickelt sich die abschließende Welle (e). Falls es stimmt, dann kann der Preis nach dem Abschluss der Welle inmitten der 5.Welle v of 5 auf 38.450-40.36...

13.06.2017

Die Wahrscheinlichkeit der Aufwärtsbewegung ist weiterhin hoch. Die Bildung einer Abwärtskorrektur als Welle (ii) of iii mit dem Zickzack abc wurde anscheinend abgeschlossen. Im lokalen Bereich begann die Entwicklung der dritten Welle (iii) mit der ersten anlaufenden Welle des junior Levels i. Wenn es stimmt, dann kann der Aktienpreis auf...

13.06.2017

Die Abwärtsbewegung setzt sich fort. Die Bildung eines Aufwärtsantriebs wurde inmitten der Welle c of 4 wurde abgeschlossen. Die fünfte Welle 5 ist gestartet. Im Momentum läuft die erste Welle i of 5, wo die dritte Welle des junior Levels (iii) erzeugt wurde. Wenn es stimmt, dann kann das Paar...

13.06.2017

Das Paar ist in der Korrekturphase. Im 4-Stunden-Chart setzt sich die Entwicklung der dritten Welle 3 fort. Derzeit wurde ein Aufwärtsimpuls innerhalb der dritten Welle iii of 3 des junior Levels abgeschlossen. Die Abwärtskorrektur als Welle iv of 3 entwickelt sich weiter. Wenn es stimmt, dann kann EUR/USD auf 1.1100-1.1060...

12.06.2017

At 20:00 (GMT+2) data on the US budget will be published. The report shows the ratio between the state's revenues and expenditures. When spending exceeds the income, a budget deficit is formed. When income exceeds expenditure, a budget surplus is formed. A positive result strengthens the USD, a negative result...

12.06.2017

Nach einer langwierigen steigenden Tendenz - von März bis zum Mai - hat die britische Währung einen wichtigen Widerstand bei 1.3040 erreicht. Dann wechselte das Devisenpaar zur Phase der Konsolidierung. Später begann EUR/USD eine Abwärtsbewegung, während Gewinne bei Long-Positionen mitgenommen wurden und die Nachfrage nach dem US-Dollar kontinuierlich wuchs. 

12.06.2017

Im Tageschart korrigiert das Werkzeug nach oben von dem unteren Band des Indikators Bollinger Bänder. Der Preis ist tiefer als gleitende Durchschnitte, die abwärts umkehren. RSI ist im Begriff, die langfristige MA zu testen. Gleichzeitig wird eine abprallende Bewegung von der Begrenzung der überverkauften Zone verbucht. Composite steigt ebenso, indem...

12.06.2017

Am Freitag ist XAU/USD auf 1264.00 gesunken. Es wird die dritte Abwärtsbewegung in Folge verbucht. Goldverkäufe laufen inmitten der Erwartungen der neuen Fed-Zinsentscheidung (Mittwoch). Die meisten Prognosen sagen die Anhebung der Zinssätze voraus. Die Investoren verzichten auf Gold und bevorzugen sonstige Vermögenswerte. 

12.06.2017

Heute notierte der Euro gegenüber dem Dollar nach der Abwärtsbewegung am Ende der vergangenen Woche wieder stärker. Teilweise wurde es durch eher unerwartetes Ergebnis der Parlamentswahlen in Großbritannien verursacht. 

12.06.2017

Letzte Woche war sehr arm an Nachrichten aus Japan. Wichtige Releases kamen erst am Donnerstag: Japans Bruttoinlandsprodukt (vierteljährlich und annualisiert), wobei beide Werte schlechter als prognostiziert waren. Am selben Tag wurden Daten über Handelsbilanz Japans veröffentlicht. Diese Indizes waren jedoch deutlich besser als erwartet. Infolgedessen schloss USD/JPY die Handelswoche fast...

12.06.2017

Letzte Woche war der kanadische PMI-Index schlechte als Prognose. Auch die Statistiken zur Zahl der Baugenehmigungen sowie Daten über fertiggestellte neue Häuser waren ebenso negativ. Auf der anderen Seite waren diese nicht besonders optimistischen Indizes durch Worte des Governors der Bank of Kanada Stephen Poloz ausgewogen. 

12.06.2017

Der Preis ist in der Korrekturphase. Im 4-Stunden-Chart setzt sich anscheinend die Bildung des Aufwärtsantriebs innerhalb der fünften Welle 5 des senior Levels fort. Im lokalen Bereich ist die dritte Welle (iii) of iii of 5 vermutlich zu Ende gegangen. Es startete die Abwärtskorrektur als Welle (iv). Wenn das stimmt,...

12.06.2017

Der Preis ist im Momentum in der Korrekturphase. Die Bildung eines steigenden Aufwärtsantriebs innerhalb der fünften Welle 5 des senior Levels setzt sich fort. Derzeit wurde die Entwicklung der dritten Welle iii of 5 anscheinend abgeschlossen. Die Abwärtskorrektur als vierte Welle in der flachen Form wird erzeugt. Wenn das stimmt,...

12.06.2017

USD/CHF ist in der Korrekturphase. Im 4-Stunden-Chart setzt sich die Bildung des Abwärtstrends innerhalb der dritten Welle 3 des senior Levels fort. Im lokalen Bereich wurde der Abwärtsimpuls als dritte Welle (iii) of iii of 3 als Impuls abgeschlossen. Die Aufwärtskorrektur iv of 3 hat begonnen. Wenn es stimmt, dann...

12.06.2017

Der Aufwärtstrend ist intakt. Die Bildung der dritten Welle iii of 3 des senior Levels setzt sich anscheinend fort. Im Rahmen dieser Entwicklung ist die Welle (iii) des junior Levels gestartet. Im lokalen Bereich wurde vermutlich der Aufwärtsantrieb als erste Welle i of (iii) erzeugt. Wenn das stimmt, dann kann...

12.06.2017

At 00:45 (GMT+2) data on retail sales using electronic payment cards for May will be released. The indicator reflects the number of purchases made with credit and debit cards. It is also considered as an indicator of the state of the retail sector. High values ​​of the indicator are a...

09.06.2017

On the H4 chart the pair is trading within the upward corridor. The price is at its lower border and growth is prevented by the level of 3.5320 (correction 23.6%, middle line of Bollinger Bands). Breaking through this level upwards may lead to growth to the levels of 3.5530 (correction...

09.06.2017

Yesterday the pair could not overcome the 1.1265 level and today it fell below the level of 1.1200. The euro began to fall after the last meeting of the ECB. As expected, the regulator left interest rates and the volume of asset purchase unchanged. Mario Draghi lowered inflation expectations for...

09.06.2017

Nasdaq index of high-tech companies continues to build up new records: the price has reached the level of 5891.4. The support level is at 5859.2 or 7/8 Murrey. According to analysts, the situation with the impeachment of the US President is gradually fading away.

09.06.2017

At 14:30 (GMT+2) unemployment data will be published in Canada. It is expected that the figure will rise to 6.6% in May from 6.5% a month earlier. The indicator is published by the “Statistics Canada” and shows the percentage of unemployed people among the total number of able-bodied citizens. The...

09.06.2017

On the H4 chart the price met the collection of corrections 23.6% and 50.0% at the level of 17.30. If it is broken together with the line of the upward fan 38.2% that is located below the fall may continue to the collection of corrections 38.2% to the level of...

09.06.2017

The unexpected increase in oil reserves in the US led to a decrease in oil prices by almost 5% per day. The price dropped under the key level of $50 per barrel. It is noteworthy that the current decline in oil prices occurs during a conflict between two leading Arab...

09.06.2017

The pound fell by over 200 points against US dollar in view of release of exit polls data. According to them, the possibility that the Concervative Party may lose its absolute majority in the Parliament remained. 

09.06.2017

The downward correction is almost complete. Presumably, the formation of the downward correction ii of C is almost complete, within which the zigzag (a)(b)(c) develops. Locally there is a wave (c) developing, within which the fourth wave of the lower level iv of (c) was completed. If the assumption is...

09.06.2017

The pair is expected to continue growing. On the H4 chart an uptrend within the wave B is still forming. Locally the formation of the fifth wave (v) began, within which the downward correction of the lower level ii of (v) was completed, and the formation of the third wave...

09.06.2017

The upward trend is in force. Presumably, the upward impulse is still strong within the third wave 3 of the higher level. Locally there is the development of the fifth wave v of 3, within the framework of which the formation of the third wave (iii) of v of the...

09.06.2017

The upward trend is in force. On the H4 chart an upward pulse within the third higher-level wave 3 is still strong. Locally there is formation of the fifth wave v of 3, within the framework of which the third wave (iii) of v of the lower level develops. The...

09.06.2017

Starting from last Friday after the release of disappointing statistics on the US labor market Australian currency is actively consolidating against USD. 

09.06.2017

At 10:30 (GMT+2) data on industrial production will be released. It is forecasted that in annual terms the indicator will drop to -0.2% in April from 1.4% a month earlier. The index shows the level of production in the UK and is the one of the main indicators of the...

09.06.2017

At 10:30 (GMT+2) inflation forecast will be published. The indicator estimates consumer's expected inflation rate in a 12-month period.

09.06.2017

At 08:00 (GMT+2) data on the trade balance will be published. It is expected that the figure will rise to 20.5 billion euros in April from 19.6 billion a month earlier. The indicator is the difference between the import and export of goods and services in monetary terms. A positive...

09.06.2017

At 03:30 (GMT+2) data on home loans will be published. It is forecasted that the figure will drop to -1.0% in April from -0.5% a month earlier. The indicator shows the number of new mortgage loans issued and is one of the main on the real estate market. The growth...

08.06.2017

The pair USD/CAD has been trading in the side channel 1.3430-1.3540 for over two weeks. The movement of the pair slowed down after the May meeting of OPEC states. Oil prices that have been falling ever since put considerable pressure on CAD. On the other hand, weak recent economic data...

08.06.2017

Last week, the US dollar lost its position due to the negative statistics of NFPR. On the other hand, the RBA left the key interest rate unchanged, not expressing particular concern about the low inflation rate, which may indicate a low probability of decreasing of interest rates in Australia –...

08.06.2017

On the daily chart, the pair is growing along the upper line of Bollinger Bands. The price remains above the moving averages that start turning up. The RSI is testing the border of the overbought zone. The Composite, however, begins forming a divergence with the price suggesting a decline possibility. 

08.06.2017

On the H4 chart the price reached its minimal level from last November at 0.9610 and attempts to correct to the level of 0.9725 (correction 23.6%). Stochastic is directed upwards, therefore this prospect is quite possible. Further growth may continue to the gathering of corrections 23.6% and 38.2% at 0.9790....

08.06.2017

After announcing a decision on the interest rate the head of ECB makes comments on it and answers questions about the current economic situation in the EU. Comments of ECB head may lead to EUR volatility.

08.06.2017

Initial Jobless Claims are due at 14:30 (GMT+2). The value indicates the number of new jobless claims. The index is published every Thursday and shows the value of nonfarm payrolls indicator. Decreasing the amount of the claims influences the USA dollar in a positive way. Increased amount of claims, on...

08.06.2017

The decision of ECB on the interest rate is due at 13:45 (GMT+2). The indicator is expected to remain unchanged on the level of 0%. ECB makes a decision on the interest rate based on the current economic situation and the level of inflation. The growth of the indicator strengthens...

08.06.2017

This week gold updated its 1-year maximum reflecting political risks and economic instability. 

08.06.2017

Oil quote started to fall after the release of the data from the US Department of Energy on the weekly changes in the national oil reserves.

08.06.2017

Dow Jones continues to trade near historical maximums: 21223.2 or 8/8 Murrey. Breaking through and consolidation above this level will open it the way to 21250.4. 

08.06.2017

The pair is expected to decline. Presumably, the formation of an upward impulse within the c of 4 wave of the higher level was completed and the development of the fifth wave 5 began. At the moment, a lower-level input impulse (i) is generated, and an upward correction (ii) is...

08.06.2017

The upward trend is in force. On the H4 chart, the development of the third higher-level wave iii of 3 continues. At the moment, it seems that the fifth wave (v) of the lower level is forming, within which the first and second waves of the lower level are formed....

08.06.2017

Price in correction. Presumably, the development of an upward impulse continues as a third wave 3. The impulse in the third wave of the lower level (iii) of iii was formed, and the development of the downward correction as the wave (iv) began. If the assumption is true, after the...

08.06.2017

A price reduction is expected within the correction. Presumably, the upward trend continues to develop within the fifth wave of the higher level. Locally there is the development of the fifth wave v of 5 of the lower level, within which the first wave (i) is formed in the form...

08.06.2017

Despite the lack of important data and news from Japan this week, the yen continued to strengthen against the US dollar. The negative reaction after the Friday NFPR continues, because it can direct affect the Fed's interest rate decisions. As a result, the pair USD/JPY broke the key support level...

08.06.2017

The data on the EU GDP are due at 11:00 (GMT+2). The indicator is expected to remain unchanged on the level of 1.7% YoY in Q1. The indicator shows market value of all goods and services produced in the EU in a year. Higher results induce euro rate increase, and...

08.06.2017

The data on the US consumer price index are due at 09:15 (GMT+2). On a monthly basis the indicator is expected to drop to 0.1% in May from 0.2% a month earlier. On YoY basis the indicator is expected to make up 0.3% in May against 0.4% a month earlier....

08.06.2017

The data on the Australian trade balance are due at 03:30 (GMT+2). The indicator is expected to drop to $1,950 mln in April against $3,107 mln in the previous month. Trading balance shows the difference between export and import of goods and services in monetary terms. A positive result indicates...

07.06.2017

On the four-hour chart the price entered the limits of the levels 20009.00 (correction 23.6%) and 19868.70 (correction 38.2%). These levels are seen as keys to further movement. In case of breakthrough of the level of 20009.00 and the middle line of the Bollinger bands located near it, the price...

07.06.2017

On the daily chart, the pair is trading in the lower Bollinger band. The price remains just above the EMA130 and SMA200 that are horizontal. The RSI is approaching its last month support near the border of the oversold zone. The Composite is falling as well. 

07.06.2017

During the week Brent oil is trading within the range of 50.35 (Fibo correction 23.6%) and 49.00 with attempts to test its lower border. On Tueday the quotes grew in view of report on yet another reducion of US oil reserves by 4.62 mln barrels fixed in the weekly EIA...

07.06.2017

This trading week the dollar continued to decline against the Japanese currency due to the growth of investor interest in the yen and the release of weak statistics on key US indices. An additional catalyst for the pair's decline was favorable releases on the indices of leading and coincident indicators...

07.06.2017

The pound is under pressure on the eve of the parliamentary elections on Thursday. Yesterday, the pair grew against the backdrop of several opinion polls, in which the overwhelming majority voted for the victory of the ruling party.

07.06.2017

Due to the empty macroecnomic calendar market participants continued to act based on the negative labor market statistics and to sell the US currency. As a result the pair EUR/USD rose to the resistance level of 1.1284. 

07.06.2017

The New Zealand dollar showed the best results among commodity currencies last week. The indicator of the terms of trade of New Zealand last Thursday came out better than expected. Also higher than the forecast were business activity and confidence indexes in business circles. 

07.06.2017

Silver, supported by permanent risks, political and economic, has been strengthening for the fifth consecutive week. Negative statistics of the US labor market last week, the drop in US consumer confidence indices at the beginning of this week, the terrorist attack in England over the weekend, the upcoming elections in...

07.06.2017

The upward trend is still strong. Presumably, the third wave iii of 3 of the higher level is forming. A downward correction of the lower level (ii) of iii was completed, and the development of an upward impulse as a wave (iii) began. If the assumption is true, it is...

07.06.2017

The pair is expected to grow. On the H4 chart a downtrend within the third wave 3 of the higher level is developing. Locally the third wave of the lower level iii of 3 was completed. The pair may continue its corrective growth to the level of 0.9794. The level...

07.06.2017

The probability of a fall remains. On the H4 chart a downward correction as the fourth higher-level wave is developing in the form of a zigzag. Locally, the wave (c) of iv develops, within the framework of which the fifth wave v of (c) is formed. The decrease may continue...

07.06.2017

Correction is completed. The price reduction is expected. Presumably, the formation of the downward impulse as the first wave 1 of (C) continues. Locally, the correctional fourth wave iv of 1, which took the form of a triangle, is being completed. If the assumption is true, it is logical to...

07.06.2017

The data on the Australian Gross Domestic Product is due at 03:30 (GMT+2). The indicator is expected to drop to 1.5% YoY in Q1 from 2.4% in the previous period. In quarterly terms the indicator is expected to make 0.2% in Q1 against 1.1% in the previous quarter. The indicator...

06.06.2017

The European currency slowed its growth, but remains in an upward trend. The growth of the pair largely contributes to the drop in confidence in the US currency due to the negative fundamental releases, which do not allow the Fed to continue curtailing the stimulus program. In this situation, the...

06.06.2017

Ivey PMI is due at 16:00 (GMT+2). The index is calculated by Ivey Business School and gives estimation of current economic conditions in the country. The values above 50 show that business activity is increasing, thus strengthening CAD. The values below 50 show business decline, weakening CAD.

06.06.2017

Gold prices continue to grow after certain correction during Monday trading. Today the quotes of the precious metal managed to reach the level of 1289.60. The increase of the price of gold last week was explained by weak data on US nonfarm payrolls. 

06.06.2017

The pair is growing for the fourth week and by now has reached a maximum value in the region of 0.7170. The US currency was seriously weakened by recent negative statistics: the number of new jobs fell to 138 thousand. 

06.06.2017

Since the opening of the European session FTSE has been trading in the red zone and losing about 0.10%. Currently the price is 7523.8, and the nearest support level lies at 7499.8 or 8/8 Murrey. In case of breaking through downwards the next target will be 7421.7 or 7/8 Murrey. 

06.06.2017

USD/CHF is still unable to move away from a long fall. Weak Friday statistics on the US labor market continues to put pressure on US dollar. The pair is trading around its 6-months minimums at 0.9620. After several attempts to test this mark the trading became less active, and the...

06.06.2017

Last week, good statistics were published in the UK: the index of business activity in the industrial sector achieved the best results in three years, the activity index in the construction sector was also higher than the forecast. 

06.06.2017

The probability of growth remains. On the four-hour chart, the upward trend is forming within the wave B. The development of a downward correction as the fourth wave (iv) was completed, and the formation of the fifth wave (v) began, within which the first lower-level wave i of (v) was...

06.06.2017

The decline continues. Presumably, the downward correction ii of C is developing, within which a zigzag (a) (b) (c) develops. Locally, the wave (c) is forming, within which a third wave of lower level iii of (c) develops. If the assumption is true, the decline of the pair will continue...

06.06.2017

Price in correction. The H4 chart continues to form a downward correction as the fourth wave iv, which takes the form of a triangle. The wave (d) develops locally in the form of a zigzag. After the formation of the triangle is complete, it is logical to expect a resumption...

06.06.2017

The probability of a price increase remains. Presumably, the formation of a downward correction as the wave (ii) of iii, within which a zigzag abc was formed, was completed. The development of the downward impulse c of (ii) has ended, and the formation of the third wave (iii) has begun,...

06.06.2017

On the D1 chart the instrument broke through the middle line of Bollinger Bands and continued the movement to their lower border. The fall of the price is hindered by a strong support level of 47.15. MACD histogram is near the zero level, and its volume is minimal. Stochastic is...

06.06.2017

Like most commodity currencies, the Australian dollar almost all last week was falling against the US dollar due to the poor news background in Australia. On Friday, due to the fact that the data on the US labor market did not meet investors' expectations, the US dollar fell sharply, which...

06.06.2017

After the release of a decision on the interest rate RBA will publish a press release with comments about the made decision. 

06.06.2017

The decision of RBA on interest rate is due at 06:30 (GMT+2). It is expected that the indicator will remain unchanged at the level of 1.5%. RBA makes the decision based on current economic situation and inflation level. The growth of the indicator strengthens AUD, and if the rate remains...

05.06.2017

The yen is once again gaining investors’ interest amid a weakening demand for the dollar after ambiguous decisions by US President Donald Trump. An additional catalyst for the fall of the pair was a negative fundamental background for the US currency: at the end of May, weak data emerged on...

05.06.2017

The data on US production orders is due at 16:00 (GMT+2). The index shows changes in the volumes of orders in the production sector and allows one to assess the growth rate in the production sphere. The growth of the indicator leads to the increase of USD, and its falls...

05.06.2017

Weak USD helped AUD to restore its positions after a massive sale caused by not so strong internal data from Australia. During today's trading the pair AUD/USD reached a maximum at 0.7486. 

05.06.2017

USA Markit Services PMI is due at 15:45 (GMT+2). The index is built upon polls of managers working in services sector to estimate current economic situation in this sector and the prospects of its future development. Values above 50 are perceived as a positive signal and strengthen USD. Values below...

05.06.2017

On the daily chart, the instrument is trading in the upper Bollinger band. The price remains just above its moving averages that are horizontal. The RSI is approaching the border of the overbought zone. The Composite is forming a divergence with the price and RSI, suggesting a decline possibility. 

05.06.2017

The S&P 500 index is trading near its maximum at the level of 2437.3 or 8/8 Murray. Many traders believe that prices are overstated, and there is a high probability of correction in the stock market. Financial statistics in the US was also published not in favor of the US...

05.06.2017

On Friday the pair received good support after the release of weak data on the US labor market. In view of this it managed to increase to the resistance level of 0.7147 but failed to consolidate above it.

05.06.2017

The fall of oil prices after the May OPEC decision moved to the correction phase last Friday. 

05.06.2017

The Canadian dollar fell last week against the US dollar, despite the fact that the data on Canadian GDP came out much better than expected. Nevertheless, the significant fall in oil prices, which reached a three-week low last week, and the strengthening of the US dollar up until Friday weakened...

05.06.2017

The upward trend is in force. On the H4 chart the development of the third higher-level wave iii of 3 continues. At the moment, it seems that the fifth wave (v) of the lower level is being formed. If the assumption is true, then the growth of the pair will...

05.06.2017

The pair is being corrected. The probability of decline remains. Presumably, the formation of an upward impulse within the c of 4 wave of the higher level was completed, and the development of the fifth wave 5 began. At the moment, a lower-level input impulse (i) is formed, and an...

05.06.2017

The upward trend is in force. Presumably, the upward momentum is forming within the third wave iii of 5. At the moment, the fifth wave of the lower level (v) of iii is developing, within which the price is expected to rise to the level of 165.00. The level of...

05.06.2017

The upward trend is in force. On the H4 chart an upward impulse is developing within the fifth wave 5 of the higher level. The third wave (iii) of iii of 5 is developing on the lower level, within which the third wave iii of (iii) was formed. The price...

05.06.2017

EU Markit Services PMI is due at 10:00 (GMT+2). The index shows economic conditions in services sector, and prospects for further development. Values above 50 are perceived as a positive signal and strengthens EUR. Values below 50 are perceived as a negative signal and call for decreasing EUR rate.

05.06.2017

May TD Securities inflation data is due at 03:00 (GMT+2). The indicator is prepared by the University of Melbourne and assesses the level of inflation. The growth of the indicator may influence the decision of RBA to increase the interest rate. When the indicator grows it positively influences the rate...

02.06.2017

On the 4-hour chart the price is testing the upper border of the sideway channel 1273.70-1259.80 (corrections 0.0% and 23.6%), within which the price is trading for a week. The breakout of the 1273.70 will let the price to grow to April maxima to the area of 1292.00. In case...

02.06.2017

Today the oil prices are lowering, keeping the downward trend after the OPEC Meeting in Vienna. Despite the poor attempts to correct the price, the investors don’t see a significant reason for the price to grow. 

02.06.2017

The Unemployment Rate publication is due at 14:30 (GMT+2) in the USA. The index is expected to stay on the same level of 4.4% in May. It is one of the key macroeconomic indicators. It represents the share of unemployment in the total labour force. A growth in the index...

02.06.2017

The Nonfarm Payrolls publication is due at 14:30 (GMT+2) in the USA. The index is expected to lower to 183K in April from 211K in the previous month. It is one of the main indicators of employment in the US. It represents the number of employed in non-agricultural sectors. Has...

02.06.2017

Yesterday the GBP/USD pair dynamic was mixed. The Parliament Elections is the UK will be held the next week. The morning growth of the GBP can be connected with the results of the recent opinion polls, which show the growing loyalty to the Conservative Party. In the second half of...

02.06.2017

The USD/CAD pair is growing due to the positive USA ADP Employment Change report and the lowering of oil prices. In a day the pair grew by 0.23% and now is trying to consolidate above the resistance level of 1.3533. 

02.06.2017

Thursday was volatile for the pair EUR/USD which was caused by yesterday’s releases and the news due today, in particular changes in nonfarm payrolls. 

02.06.2017

For the second week the pair is trading within the narrow flat, limited by the upper border of the blue channel D1, which has been determining the pair dynamics for more than a year, and the upper border of the lower black channel. 

02.06.2017

This week the pair NZD/USD updated its 3-months maximum.

02.06.2017

The PMI Construction is due at 10:30 (GMT+2) in the UK. The index is expected to lower to 52.7 points in May from 53.1 points in the previous month. The index evaluates the state of the construction sector. It is based on surveys of executives of the biggest construction companies...

02.06.2017

The correction is ending. The growth of the pair is expected. The downward correction as a wave ii of 3 of the highest level has formed. Locally the development the third wave iii of 3, within which the formation of the downward correction of the lower level (ii) is ending,...

02.06.2017

The pair can lower. On the 4-hour chart the downward trend within the third wave 3 of the highest level is forming. Locally the third wave of the lower level iii of 3, within which the wave (v) of iii is forming, is developing. If the assumption is correct, the...

02.06.2017

The growth of the price is expected. On the 4-hour chart the upward momentum within the third wave 3 of the highest level is forming. Locally the fifth wave v of 3, within which the development the third wave (iii) of v has begun, is forming. If the assumption is...

02.06.2017

The trend is upward. The upward momentum within the third wave 3 of the highest level is forming. Locally the fifth wave v of 3, within which the wave (iii) of v of the lower level is forming, is developing. If the assumption is correct, the price will grow to...

01.06.2017

On the 4-hour chart the German index DAX has formed a triangle figure with the lower border at 12564.0 and the upper one at 12697.5. In case of the breakout the next target will become the level of 12812.8 or 6/8 Murray.

01.06.2017

On the H4 chart the price dropped to the minimums from November 2016 to the level of 0.9670. Currently the pair is tryin to correct to the middle line of Bollinger Bands at 0.9735 (also the level of 76.4% correction for D1). If it its broken through upwards, the price...

01.06.2017

The New Zealand dollar is lowering during the trading session today.

01.06.2017

The rate of GBP/USD attempted to grow yesterday movin away from the support level of 1.2768 but met resistance at 1.2920. After downward correction to the level of the middle line of Bollinger Bands (1.2840) the rate, according to technical indicators, is ready to try the resistance level of 1.2920...

01.06.2017

Australian dollar has been falling against US dollar for two weeks in a row. The main issues for the Australian economy are weak data on the Australian construction market, slowdown of the Chinese economy, and the fall of prices for raw material (for instance, iron ore lost over 30% in...

01.06.2017

This week silver renewed its 5 weeks maximum.

01.06.2017

Yesterday the pair EUR/USD strengthened in view of weak data on uncompleted transactions in the US housing market. According to the National Association of Realtors, the reason for the fall of the indicator by 1.3% (against the expected growth by 0.5%) was limited supply. 

01.06.2017

On the daily chart the instrument was corrected to the middle line of Bollinger Bands after the fail attempt to consolidate below the support level of 48.00. MACD histogram is around zero line, its volumes are minimal, and the signal line crosses the zero line upwards, giving a signal to...

01.06.2017

The pair can lower. The downward correction ii of C, within which the zigzag (a)(b)(c) is developing, is forming. Locally the wave (с), within which the first wave of the lower level i of (c) has formed, is developing. If the assumption is correct, the pair will lower to the...

01.06.2017

The pair can grow. On the 4-hour chart the upward trend within the wave c of B of the highest level is forming. Locally the downward correction as a fourth wave (iv) has developed, and the formation of the fifth wave (v), within which the first wave of the lower...

01.06.2017

The price is growing. The development the downward correction as a fourth wave of the lower level iv of 5, within which the zigzag (a)(b)(c) has formed, has ended. Locally the fifth wave v of 5, within which the first wave of the lower level (i) is forming as a...

01.06.2017

The price can grow. The upward momentum as a third wave 3 of the highest level is developing. Locally the third wave of the lower level (iii) of iii is forming. If the assumption is correct, the price will grow to the level of 154.00-160.00. The level of 146.54 is...

01.06.2017

Markit Manufacturing PMI is due at 10:30 (GMT+2) in the UK. The index is expected to lower to 56.5 points in May from 57.3 points in the previous month. The index reflects economic situation in the manufacturing sector and its prospects. A result above 50 point represents favorable state of...
Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken!
Live-Chat
Feedback hinterlassen