Forex-Analysen — die neuesten Nachrichten und Berichte zu Marktinstrumenten. Alle Berichte werden von LiteForex-Analysten bereitgestellt und dienen nicht als Anlageempfehlung.

Jetzt bei LiteForex registrieren und Forex-Analysen abonnieren.

Aug. 2017

21.08.2017

Seit einer Woche handelt GBP/USD in der Zone 1.2910-1.2850. Es fehlen solide Treiber für stärkere Preisschwankungen. Vielleicht werden sie während der am Donnerstag beginnenden jährlichen Notenbankerkonferenz im amerikanischen Jackson Hole zu Tage kommen.

21.08.2017

Am vergangenen Dienstag ist das Paar unter Druck der starken Einzelhandelsumsätze aus den USA. Andere Nachrichten und Indizes haben jedoch NZD/USD nach oben geschoben. Darunter sind negative Statistiken aus dem amerikanischen Immobilienmarkt, Aussagen der wichtigen Fed-Offiziellen über unzureichende Inflation sowie Spannungen zwischen den USA und Nordkorea und Ausschreitungen in Charlottesville....

21.08.2017

Um 14.30 Uhr (GMT+2) wird der kanadische Großhandelspreisindex für Juni veröffentlicht. Der Index wertet Absatzmengen im Großhandel und der steigende Wert zeigt den wachsenden Verbrauch und Erhöhung des Umsatzes im Einzelhandel. Erhöhung trägt zur Stärkung des kanadischen Dollars bei. Der Rückgang schwächt den CAD.

21.08.2017

Im Tageschart handelt das Werkzeug im unteren Band der Bollinger Bänder. Der Preis höher als SMA200, aber tiefer als EMA14, EMA65 und EMA130, die abwärts umkehren. RSI testet von oben die langfristige MA. Composite demonstriert eine ähnliche Dynamik. 

21.08.2017

Letzte Woche sind mehrere Schlüsselindikatoren für Japan herausgekommen: BIP-Zahlen, Handelsbilanz, Industrieproduktion. Alle waren deutlich besser als erwartet, insbesondere Bruttoinlandsprodukt zeigte maximales Wachstum der Volkswirtschaft in 2 Jahren. 

21.08.2017

Ölpreise sind am Freitag stark anstiegen, nachdem Baker Hughes Zählung die Reduzierung der aktiven Bohrplattformen um 5 Stück (insgesamt 763) zeigte. Dieser Bericht hat die Runde gemacht, da es sich um den maximalen Abbau der Zahl in den letzten 7 Monaten handelt. Vor diesem Hintergrund gingen WTI-Preise am Freitag mit...

21.08.2017

Die Gemeinschaftswährung sinkt leicht gegen den Greenback. 

21.08.2017

Die fortwährende Welle der geopolitischen Risiken ließ Gold zusammen mit anderen Edelmetallen und Safe-Hafen-Anlagen in der Vorwoche zulegen. 

21.08.2017

Um 10.30 Uhr (GMT+2) erwartet man Daten über öffentliche Kreditaufnahme im öffentlichen Sektor Großbritanniens. Diese Statistik spiegelt die Netto-Verschuldung des Staates. Positive Werte weisen auf Haushaltsdefizit und können das GBP schwächen. Negative Werte zeugen von einem Überschuss im Haushalt und können das GBP stärken.

21.08.2017

Der Aufwärtstrend ist intakt. Die Bildung eines Aufwärtsantriebs innerhalb der dritten Welle 3 setzt sich fort. Im lokalen Bereich entwickelt sich die fünfte Welle v of 3, die Abwärtskorrektur (iv) des junior Levels wurde anscheinend abgeschlossen. Wenn es stimmt, dann kann der Aktienpreis vermutlich auf 255.00–260.00 ansteigen. Eine kritische Schwelle...

21.08.2017

Der Aufwärtstrend ist weiterhin aktuell. Im 4-Stunden-Chart setzt sich die Bildung eines Aufwärtsantriebs als fünfte Welle v innerhalb der dritten Welle 3 des senior Levels fort. Im lokalen Bereich ist die Entwicklung der Aufwärtskorrektur (iv) of v of 3 des junior Levels zu Ende gegangen. Die Welle (v) of v...

21.08.2017

Die Abwärtsbewegung bei USD/CHF ist in Sicht. Im 4-Stunden-Chart ist die Bildung der Aufwärtskorrektur als vierte Welle 4 des senior Levels zu Ende gegangen. Die fünfte Welle 5 ist gestartet. Im lokalen setzt sich die Bildung der ersten Welle i of 5 fort. Innerhalb dieser Entwicklung wurde die dritte Welle...

21.08.2017

Der Aufwärtstrend ist intakt. Im 4-Stunden-Chart setzt sich die Bildung des Aufwärtsantriebs als dritte Welle iii des senior Levels weiterhin fort. Im lokalen Bereich wurde die Bildung der Abwärtskorrektur (iv) abgeschlossen, die fünfte Welle des junior Levels (v) of iii hat begonnen. Wenn das stimmt, so kann das Paar auf...

18.08.2017

Im Tageschart begann der Preis im Bereich der Zyklusmarke zu sinken. Der starke Level 0.9643 ([6/8] Drehung, Kehrtwende) wurde nach unten durchbrochen. Der Preis kann in den Rahmen 0.9582 [5/8]-0.9460 [3/8] zurückkehren.

18.08.2017

Die britische Währung tradet gegenüber dem Dollar weiterhin in einem korrigierenden Abwärtskanal. Das Paar rutscht im Laufe von zwei Handelswochen inmitten der sinkenden Nachfrage der Investoren nach dem Pfund ab. Zusätzlich wurde das Devisenpaar von positiven makroökonomischen Daten aus den USA und von negativen Daten aus dem Vereinigten Königreich belastet.

18.08.2017

Um 14.30 Uhr (GMT+2) wird der kanadische Verbraucherpreisindex veröffentlicht. Es wird prognostiziert, dass der Index in der Jahresverrechnung von 1,0% im Vormonat auf 1,2% im Juli steigen kann. Der Verbraucherpreisindex von Statistics Canada ist ein Maß für die Preisbewegungen der Verkaufspreise für einen Warenkorb der Güter und Dienstleistungen. Der Anstieg...

18.08.2017

Am Donnerstag hat EUR/USD noch einmal die Ebene 1.1700 (Korrektur Fibonacci 23,6%) getestet. Das Paar war aber nicht in der Lage, da oberhalb Fuß zu fassen. Der Anstieg begann nach schwachen Juli-Daten zur Industrieproduktion in den Vereinigten Staaten (der Index ist von 0,4% auf 0,2% gefallen). 

18.08.2017

Im Tageschart handelt das Werkzeug im oberen Band des Indikators Bollinger Bänder. Der Preis liegt oberhalb der horizontal gerichteten gleitenden Durchschnitten. RSI steigt, während die langfristige MA schon überschritten wurde. Composite wendete nach oben, die langfristige MA blieb aber nicht überschritten. 

18.08.2017

Im Tageschart handelt dieses Devisenpaar im unteren Band der Bollinger Bänder. Der Preis ist höher als aufwärts umkehrende gleitende Durchschnitte. RSI versucht eine umkehrende Aufwärtsbewegung. Composite testet die langfristige MACD-Histogramm, indem früher eine Divergenz mit dem Preis gebildet wurde.

18.08.2017

Auf Preisdynamik des NZD/USD in dieser Woche werden folgende Indizes und Nachrichten anscheinend nur geringfügig beeinflussen. Die Position der Reserve Bank of New Zealand gegen die Stärkung der nationalen Währung und GDT Preisindex (weiterer Rückgang der Milchpreise zu erwarten) sind hier hervorzuheben. 

18.08.2017

Eine neue Welle von politischen Risiken lässt die Stimmung gegenüber dem US-Dollar anfällig zu sein. Am Mittwoch haben 3 Berater der Wirtschaftsberatungsgremien aus Protest gegen Reaktion des US-Präsidenten Donald Trump zu den Ausschreitungen in Virginia verlassen. Safe-Haven-Währungen haben wieder eine Chance bekommen. 

18.08.2017

Der Abwärtstrend ist intakt. Die Entwicklung des absteigenden Antriebs setzt sich im Rahmen der großen Abwärtskorrektur als Welle Anderenfalls fort. Im lokalen Bereich wurde eine horizontale Korrektur als Welle iv abgeschlossen. Die Entwicklung der fünften Welle v of A ist gestartet. Wenn es richtig ist, dann kann der Aktienpreis vermutlich...

18.08.2017

Der Aufwärtstrend ist intakt. Der steigende Impuls innerhalb der dritten Welle 3 des senior Levels setzt die Entwicklung fort. Im lokalen Bereich wurde die Entwicklung der Abwärtskorrektur iv of 3 abgeschlossen. Die fünfte Welle hat begonnen und gleichzeitig wird die Welle (i) des junior Levels erzeugt. Wenn es stimmt, dann...

18.08.2017

Der Aufwärtstrend scheint weiterhin aktuell zu sein. Vermutlich setzt sich die Welle c of B des senior Levels fort. Im lokalen Bereich wurde die erste Welle des junior Levels (i) abgeschlossen. Innerhalb dieser Welle läuft die steigende Korrektur als zweite Welle (ii) of c of B voran. Innerhalb dieser Entwicklung...

18.08.2017

Der Aufwärtstrend scheint weiterhin aktuell zu sein. Vermutlich setzt sich die Welle c of B des senior Levels fort. Im lokalen Bereich wurde die erste Welle des junior Levels (i) abgeschlossen. Innerhalb dieser Welle läuft die steigende Korrektur als zweite Welle (ii) of c of B voran. Innerhalb dieser Entwicklung...

18.08.2017

Die weitere Abwärtsbewegung ist erneut aktuell. Im 4-Stunden-Chart setzt sich die Entwicklung des Abwärtsantiebs innerhalb der Welle C des senior Levels vermutlich fort. Im lokalen Bereich wurde die Aufwärtskorrektur iv of C abgeschlossen. Die fünfte Welle v of C ist gestartet, innerhalb dieser Entwicklung wurde der anlaufende Impuls des junior...

18.08.2017

Brent handelt in der Nähe der wichtigen Unterstützung 50.00. Wenn diese Ebene eingebrochen wird, kann der Kurs tiefer auf 45.00 US-Dollar pro Barrel gehen. 

18.08.2017

Um 08.00 Uhr (GMT+2) wird der Erzeugerpreisindex durch das Statistische Bundesamt Deutschlands veröffentlicht. Es wird prognostiziert, dass der annualisierte Wert von 2,4% im Vormonat auf 2,2% im Juli sinkt. Der Index analysiert Umsätze im Großhandel. der steigende Index zeigt den wachsenden Konsum an und Wachstum der Einzelhandelsumsätze. Das fördert den...

17.08.2017

Am Mittwoch korrigierte USD/JPY auf 109.65. Der Dollar verlor seine Positionen nach schwachen Juli-Baustatistiken und Protokoll der letzten Fed-Sitzung, das nicht als optimistisch bewertet werden kann. Mitglieder des Ausschusses waren einig, indem sie auf anhaltende Inflationsschwäche hinwiesen (Zielwert 2,0 Prozent kann vermutlich noch länger unerreichbar bleiben) und auf mögliche Verzögerung...

17.08.2017

Nach einem signifikanten Wachstum gegen die amerikanische Währung begann der Neuseeland-Dollar am Ende Juli wieder an Boden zu verlieren. Die wichtigsten möglichen Auslöser vom Wechsel der Tendenz sind zwei Faktoren. 

17.08.2017

Um 15.15 Uhr (GMT+2) werden Industrieproduktionsdaten von Board of Governors of the Federal Reserve veröffentlicht. Es wird prognostiziert, dass der Wert von 0,4% im Vormonat auf 0,3% im Juli sinken kann. Die Industrieproduktion spiegelt das Volumen der Produktion der amerikanischen Industrie wider. Ein Aufwärtstrend ist zusammen mit der Inflation und...

17.08.2017

Um 14.30 Uhr (GMT+2) werden wöchentliche Daten für primäre Anträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA veröffentlicht. Die Statistik kann von 240 Tausend in der Vorwoche auf 244 Tausend in der aktuellen Woche ansteigen. Der Indikator wird jede Woche am Donnerstag bekanntgegeben. Statistik gibt eine aktuelle Vorstellung davon, wie dieser Indikator...

17.08.2017

USD/CAD hat gestern 1 Prozent verloren. Der Rückgang wurde trotz den zurückgehenden Ölpreisen und sinkenden Renditen der kanadischen Staatsanleihe verzeichnet. Der Dollar gab nach, als Trumps fatale Reaktion auf die rassistischen Ausschreitungen in Charlottesville und plötzliche Entscheidung zwei Beratergremien der Wirtschaftsexperten aufzulösen, bekannt wurden. So verliert Präsident die Unterstützung der...

17.08.2017

Um 13.30 Uhr (GMT+2) findet die geldpolitische EZB-Sitzung statt, wo Fragen der aktuellen Wirtschaftslage der Eurozone besprochen werden. Protokoll basiert auf einer Zusammenfassung der Diskussion zur wirtschaftlichen und monetären Analyse und der Geldpolitik. Das Ziel ist es die Gründe für die geldpolitischen Entscheidungen darzulegen, damit die Öffentlichkeit besser versteht auf...

17.08.2017

Preise der Sorte WTI Crude Oil sind nach der Veröffentlichung der offiziellen Daten des US-Energieministeriums und Daten über steigende Produktion in den USA etwas gefallen. Nach offiziellen Angaben reduzierten sich wöchentliche Bestände um 8,945 Millionen Barrel. Die Rohölproduktion in den USA ist laut EIA in der vergangenen Woche um 79.000...

17.08.2017

Im Tageschart kehrte das Werkzeug zum Preisanstieg nach der kurzfristigen Korrekturphase. Das Handelsinstrument bewegt sich innerhalb der engen Preisspanne, die zwischen dem oberen und unteren Bands der Bollinger gebildet wird. 

17.08.2017

Im Tageschart korrigiert das Werkzeug nach unten von dem oberen Band des Indikators Bollinger Bänder. Der Preis ist etwas höher als gleitende Durchschnitte, die seitwärts gerichtete sind. RSI testet den starken Widerstandslevel. Composite testet ebenso den Widerstandslevel. 

17.08.2017

Der Dollar ist gestern gegen alle Leitwährungen gefallen. Folgende Gründe der Abwärtsbewegung sind hervorzuheben: negative Statistiken aus dem Bausektor, Rede von Präsident des Fed-Ablegers Atlanta Rafael Bostic mit Zweifeln über Umsetzung der Prognosen der US-Administration zum Wirtschaftswachstum sowie Protokoll der Fed-Sitzung, wo Sorgen über die anhaltende Inflationsschwäche in den USA...

17.08.2017

Um 12.00 Uhr (GMT+2) kommen Daten zur EU-Handelsbilanz heraus. Es wird prognostiziert, dass sich die Bilanz von 21,4 Mrd. im Vormonat auf 22,9 Mrd. im Juni verbessern kann. Handelsbilanz zeigt Menge der Importe gegenüber den Exporten für Waren und Dienstleistungen. Ein positives Ergebnis zeigt die positive Bilanz und trägt zur...

17.08.2017

USD/CHF stieg in der ersten Hälfte dieser Woche inmitten der Stärkung des US-Dollars, der infolge verschiedener Faktoren Unterstützung gefunden hatte. Darunter bessere als erwartet US-Einzelhandelsumsätze und US-Importpreise sowie politische Entscheidungen der Krise zwischen den USA und Nordkorea.

17.08.2017

Um 11.00 Uhr (GMT+2) wird der europäische Daten zum Verbraucherpreisindex veröffentlicht. Der Wert in der Monatsverrechnung kann -0,5% im Juli betragen (0 Prozent im Vormonat) und der annualisierte Wert bleibt laut Prognose bei 1,3% im Juli unverändert. Der Verbraucherpreisindex von Eurostat ist ein Maß für die Preisbewegungen zwischen den Einzelhandelspreisen...

17.08.2017

Um 10:30 Uhr (GMT+2) werden Einzelhandelsumsätze in Großbritannien veröffentlicht. Es wird prognostiziert, dass der Wert in der Monatsverrechnung von 0,6% im Vormonat auf 0,2% im Juli sinken kann. In der Jahresverrechnung wird mit dem Rückgang von 1,9% im Vormonat auf 1,4% im Juli gerechnet. Der Indikator spiegelt Veränderungen der Absatzmengen...

17.08.2017

Der Abwärtstrend ist intakt. Der Abwärtsantrieb als erste Welle 1 of (С) setzt sich anscheinend fort. Im lokalen Bereich entwickelt sich die abschließende fünfte Welle v of 1 weiterhin. Innerhalb dieser Bewegung bildet sich die Korrektur als vierte Welle (iv). Wenn die Vermutung richtig ist, dann kann der Aktienpreis nach...

17.08.2017

Der Aufwärtstrend ist weiterhin intakt. Im 4-Stunden-Chart entwickelt sich die fünfte Welle des senior Levels v of 5 als Impuls fort. Im lokalen Bereich entwickelt sich die fünfte Welle (v) of v of 5 als Diagonal. Falls es stimmt, dann steigt der Aktienpreis logischerweise weiter auf 97.00. Eine kritische Schwelle...

17.08.2017

Der Aufwärtstrend ist intakt. Im 4-Stunden-Chart setzt sich die Entwicklung des Aufwärtstrends als dritte Welle des senior Levels 3 fort. Derzeit wurde die Bildung der Abwärtskorrektur als vierte Welle (iv) of v of 3 des junior Levels abgeschlossen. Wenn diese Vermutung stimmt, dann hat die fünfte Welle begonnen. Innerhalb dieser...

17.08.2017

Der Abwärtstrend ist intakt. Im 4-Stunden-Chart wurde die Bildung der ersten Welle (1) des senior Levels abgeschlossen. Die Entwicklung der Abwärtskorrektur A of (2) ist gestartet und im Rahmen dieser Entwicklung läuft die korrigierende vierte Welle iv voran. Wenn diese Vermutung stimmt, dann kann das Paar nach dem Abschluss der...

17.08.2017

Um 03.30 Uhr (GMT+2) erwartet man Statistiken aus Australiens Arbeitsmarkt. Laut Prognosen kann die Erwerbstätigenzahl von 20,0 Tausend im Vormonat auf 15 Tausend im Juni fallen. Der Indikator zeigt den Prozentsatz der Gesamtzahl der Personen im Erwerbsalter, die sich in einem Arbeitsverhältnis befinden oder auf Jobsuche sind. Steigender Wert kann...

16.08.2017

Um 20.00 Uhr (GMT+2) erscheint FOMC Sitzungsprotokoll. Es wird die geeignete Ausrichtung der Geldpolitik definiert und werden Risiken bei den langfristigen Zielen der Preisstabilität und des nachhaltiges Wirtschaftswachstums beurteilt. FOMC Protokolle werden durch den Vorstand der Federal Reserve veröffentlicht. Es ist ein klarer Hinweis auf die zukünftige US-Zinspolitik.

16.08.2017

Die europäische Währung stabilisierte sich in einer flachen Abwärtstendenz. Long-Positionen haben Priorität. Kein Signal In den Charts für eine Kehrtwende. Wir gehen davon aus, dass es eine korrigierende Konsolidierungsphase vor der neuen Aufwärtsbewegung ist.

16.08.2017

In der gestrigen Handelssitzung haben Ölpreise die Ebene 50.00 nicht überwinden können. Sie haben dabei von dem starken Widerstandslevel abgeprallt. Preise setzten die Bewegung innerhalb des steigenden Kanals fort. Der Ölpreis erholte sich auf Niveau 51.00. 

16.08.2017

Um 14.30 Uhr (GMT+2) werden Baugenehmigungen durch US Census Bureau veröffentlicht. Wie erwartet kann die Statistik in der Monatsverrechnung auf 1,250 Mio. im Juli von 1,254 Mio. im Vormonat sinken. Statistik beinhaltet die Anzahl der Baugenehmigungen für neue Bauprojekte. Es zeigt die Bewegung der Unternehmensinvestitionen (US Wirtschaftsentwicklung). Die Veröffentlichung kann...

16.08.2017

Im Tageschart steigt das Werkzeug zum oberen Band der Bollinger Bänder. Der Preis ist in einer Ebene mit  EMA65 und etwas höher als horizontal gerichteten EMA14, EMA130 und SMA200. RSI schickt sich an, den starken Widerstandslevel zu testen. Composite steigt ebenso. 

16.08.2017

Am Dienstag korrigierte das Paar auf 1.2845 (Korrektur Fibonacci 61,8%). Der US-Dollar fand Unterstützung bei starken Juli-Einzelhandelsumsätzen (im Juli stieg der Indikator um 0,6%) und wegen der neuen Spekulationen rund um Fed-Zinsentscheidung. Auf der anderen Seite war das Pfund unter Druck der Juli-Verbraucherpreisindex-Statistik aus Großbritannien, die beim hohen Niveau 2,6%,...

16.08.2017

Gestern ging der Silberpreis nach der Veröffentlichung der starken Einzelhandelsumsätze zurück. Das Wachstum der Einzelhandelsumsätze weist auf steigenden privaten Konsum und dient als Grundlage für Wirtschaftswachstum in der zweiten Jahreshälfte. Nachlassende Spannungen zwischen USA und Nordkorea dämpfen ebenfalls die Nachfrage nach dem Edelmetall. 

16.08.2017

USD/CAD ist seit Anfang der Woche im Aufwärtstrend. In der Vorwoche und am Anfang dieser Woche wurden keine wichtigen Nachrichten aus Kanada veröffentlicht. 

16.08.2017

US-Dollar legt gegenüber dem japanischen Yen weiter zu. In der Handelssitzung am Dienstag konnte das Devisenpaar inmitten der positiven US-Wirtschaftsdaten steigen, Einzelhandelsumsätze erwiesen sich besser als Prognose (0,6% Kern-Einzelhandelsumsätze und 0,5% ex. KFZs). Industrielle Produktion in Japan kam auch besser als Vorhersage: Wachstum im Juli lag bei 2,2%. Die japanische...

16.08.2017

Um 11.00 Uhr (GMT+2) kommen BIP-Zahlen der Eurozone herein. Es wird prognostiziert, dass der annualisierte Wert bei diesem Indikator bei 2,1% im 2.Quartal unverändert bleiben kann. In der Jahresviertelverrechnung bleibt der Index vermutlich bei 0,6% im 2.Quartal. Dieser Index umfasst den Wert aller Waren und Dienstleistungen, die für ein Jahr...

16.08.2017

Um 10.30 Uhr (GMT+2) erwartet man Daten von National Statistics zur Arbeitslosenquote in Großbritannien. Es wird prognostiziert, dass der Wert unverändert bei 4,5% bleibt. Die Statistik spiegelt den Prozentsatz der Bevölkerung im erwerbsfähigen Alter, die derzeit arbeitslos ist. Rückgang gilt als günstiger Faktor und trägt zur Stärkung des britischen Pfunds...

16.08.2017

Um 10.30 Uhr (GMT+2) wird Veränderung der Zahl der arbeitslosen Menschen in Großbritannien im gegebenen Monat veröffentlicht. Nach der Prognose sollte sich die Veränderung der Erwerbslosen von 5,9 Tausend im Vormonat auf 3,7 Tausend im Juni reduzieren. Ein hoher Wert kann das britische Pfund unter Druck setzen. Ein niedriger Wert...

16.08.2017

Der Neuseeland-Dollar sinkt weiterhin gegen den Greenback. Am Ende der vergangenen Woche bekam er einen starken hinzufügenden Antrieb, nachdem die Reserve Bank of New Zealand über mögliche Währungsinterventionen berichtet hatte. 

16.08.2017

Die Korrektur geht zu Ende. Das Wachstum wird prognostiziert. Im H4 wurde die Bildung einer Abwärtskorrektur des senior Levels als Welle 2 abgeschlossen. Die Entwicklung der dritten Welle 3 hat begonnen. Im lokalen Bereich wurde der anlaufende Impuls des junior Levels (i) gebildet. Die Abwärtskorrektur (ii) geht zu Ende. Wenn...

16.08.2017

Der Aufwärtstrend ist intakt. Im 4-Stunden-Chart wurde die Bildung der Abwärtskorrektur als vierte Welle iv of 5 fort. Die Entwicklung der fünften Welle v of 5 ist gestartet. Im lokalen Bereich entwickelt sich der anlaufende Antrieb des junior Levels (i). Innerhalb dieser Welle ist die Korrektur iv of (i) zu...

16.08.2017

Die Abwärtsbewegung ist zu erwarten. Im 4-Stunden-Chart wurde die Bildung der Aufwärtskorrektur als vierte Welle 4 des senior Levels abgeschlossen. Die fünfte Welle 5 ist gestartet. Im lokalen Bereich geht die Entwicklung der ersten Welle i of 5 des junior Levels voran. Im Rahmen dieser Entwicklung ist die Korrektur als...

16.08.2017

Eine Aufwärtsbewegung ist wahrscheinlich. Im 4-Stunden-Chart setzt sich die Bildung des Aufwärtsantriebs als dritte Welle des senior Levels iii fort. Im lokalen Bereich wurde die Abwärtskorrektur (iv) abgeschlossen. Wenn es richtig ist, kann der Preis des AUD/USD auf 0.8100 ansteigen. Eine kritische Schwelle fürs Szenario ist 0.7810.

15.08.2017

In der heutigen Handelssitzung ist NZD/USD wieder rückläufig. Im Momentum ist der Preis auf 0.7260 gefallen. 

15.08.2017

Die britische Währung sank gegenüber dem Dollar in den letzten 2 Handelswochen inmitten der festeren US-Währung und der negativen Statistiken aus Großbritannien. Letzte Woche sahen wir britische Daten aus der Herstellungsindustrie und NIESR-Prognose (negativ), in den USA waren optimistische Arbeitsmarktdaten und schwache Schlüsselindizes (einschließlich Verbraucherpreisindex) hereingekommen. Die Inflationsrate bleibt ein...

15.08.2017

Anfang der Woche begann EUR/USD in der verzeichneten Abwärtsbewegung vor dem Hintergrund der negativen Daten aus der EU. Am Montag war Industrieproduktion der Eurozone rückläufig: Juni-Index ist um 0,6% in monatlicher Berechnung gefallen (der Wert stieg um 2,6% annualisiert, aber weniger als Prognose).

15.08.2017

Um 14.30 Uhr (GMT+2) werden Daten zu Einzelhandelsumsätzen in den USA veröffentlicht. Wie erwartet steigt der Wert in der Monatsverrechnung von -0,2% im Vormonat auf 0,4% im Juli. Es geht um monatlich prozentuale Veränderung der Verkäufe. Ein wichtiger Indikator für die Konsumausgaben. Generell gilt ein hoher Wert als positiv bzw....

15.08.2017

Ölpreise sind nach einem kurzen Wachstum wieder zur Abwärtsbewegung übergegangen. Der wichtigste Einflussfaktor, der die Preise drückt, bleibt steigende Ölproduktion in OPEC-Ländern und USA. Vor diesem Hintergrund ist der WTI-Kurs um 2,37% auf Bereich 47.70 gefallen. Investoren zweifeln an OPEC-Möglichkeiten, die Situation der globalen Überproduktion von Rohöl stark zu korrigieren....

15.08.2017

Im Tageschart handelt USD/CHF im oberen Band der Bollinger Bänder. Der Preis ist höher als abwärts gerichtete EMA14 und EMA65, aber tiefer als abwärts gerichtete EMA130 und SMA200. RSI steigt an, wobei die langfristige MA nicht überwunden geblieben ist. Composite testet von unten ihre langfristige MA. 

15.08.2017

Der amerikanische Dow Jones Index erholt sich weiter, nachdem ein lokales Tief bei 21816.3 fixiert wurde. Im Momentum läuft es unweit 1/8 Murrey oder 22031.7. Wenn der Preis in der Lage ist, diese Grenze zu halten, dann ist als nächstes Kursziel 22188.0 zu bezeichnen.

15.08.2017

Devisenpaar begann die Konsolidierungsphase, indem die starken Widerstandslevels in der Zone 0.8000-0.8100 gegen Ende des letzten Monats erreicht wurden. 

15.08.2017

Gold fand in der Vorwoche Unterstützung bei politischer Instabilität infolge der Spannung zwischen Trump und Nordkorea, während der Greenback seit Beginn des Vormonats kontinuierlich zulegte. Am Wochenende wurden die ersten Anzeichen für abflauende Sorgen in Nordkorea-Krise verbucht. 

15.08.2017

Der Aufwärtstrend ist intakt. Die Bildung des Aufwärtsantriebs setzt sich innerhalb der fünften Welle 5 des senior Levels fort. Derzeit läuft die Entwicklung der fünften Welle v of 5 voran, innerhalb derer die Abwärtskorrektur (iv) gebildet wird. Wenn diese Vermutung stimmt, kann der Preis nach dem Abschluss der Korrektur auf...

15.08.2017

Der Aufwärtstrend ist intakt. Im 4-Stunden-Chart setzt sich die Bildung des Aufwärtsantriebs im Rahmen der fünften Welle 5 des senior Levels fort. Im lokalen Bereich setzt sich die Bildung der fünften Welle v of 5 fort. Im Rahmen dieser Welle entwickelt sich die Welle (iii). Wenn es stimmt, dann kann...

15.08.2017

Die Abwärtsbewegung ist in Sicht. Im 4-Stunden-Chart setzt sich die Bildung der Abwärtskorrektur innerhalb der Welle C des senior Levels fort. Im lokalen Bereich wurde die Bildung der Aufwärtskorrektur iv of C abgeschlossen. Wenn diese Vermutung richtig ist, dann kann USD/CAD auf 1.2411 sinken. Eine kritische Schwelle fürs Szenario ist...

15.08.2017

Die Aufwärtsbewegung wird prognostiziert. Die Entwicklung der Abwärtskorrektur des senior Levels als Welle B setzt sich fort. Im lokalen Bereich läuft der die Welle c of B voran, während die erste Welle des junior Levels (i) zu Ende gegangen ist. Die Aufwärtskorrektur als zweite Welle (ii) of c of B...

15.08.2017

Um 10.30 Uhr (GMT+2) wird der britische Verbraucherpreisindex für März veröffentlicht. Es wird prognostiziert, dass der annualisierte Wert von 2,6% im Vormonat auf 2,7% im Juli wachsen kann. In der Monatsverrechnung bleibt der Wert unverändert beobachten 0% im Juli. Der Index ist ein wichtiger Indikator der Inflation, der Veränderungen bei...

15.08.2017

Um 08.00 Uhr (GMT+2) kommen BIP-Zahlen aus Deutschland herein. Es wird prognostiziert, dass der annualisierte Wert bei diesem Indikator von 2,9% in der Vorperiode auf 0,6% im 2.Quartal sinken kann. In der Jahresviertelverrechnung steigt der Index eventuell von 0,6% auf 0,7% im 2.Quartal. Dieser Index umfasst den Wert aller Waren...

15.08.2017

Um 03.30 Uhr (GMT+2) wird die detaillierte Aufzeichnung der letzten Vorstandssitzung veröffentlicht. Das Sitzungsprotokoll der Reserve Bank of Australia wird zwei Wochen nach der Zinsentscheidung veröffentlicht. Es enthält die Meinungsverschiedenheiten bei der geldpolitischen Entscheidungsfindung. Die Stimmen der einzelnen Mitglieder des Ausschusses werden dabei erfasst. Wenn die Aussichten der RBA in...

14.08.2017

In den letzten 1,5 Monaten tradet das Paar innerhalb des flachen Abwärtstrend vor dem Hintergrund der steigenden Nachfrage nach der überverkauften US-Währung, die ihrerseits von starken Arbeitsmarktdaten unterstützt wurde. Darüber hinaus begann AUD teilweise den Boden unter den Füßen zu verlieren, nachdem RBA-Kommentare über Risiken für australische Wirtschaft wegen der...

14.08.2017

USD/JPY begann die Woche mit dem Wachstum auf 109.65. Trotz der Tatsache, dass Japans vorläufige BIP-Zahlen im zweiten Quartal dieses Jahres ins Plus gedreht hatten - von 1,5% auf 4,0% (Jahr) bzw. von 0,3% auf 1,0 % (Monat), war der Yen erheblich geschwächt. Juli-Zahlen zur industriellen Produktion und Einzelhandelsumsätzen in...

14.08.2017

Am letzten Freitag kam das Paar unter Druck, nachdem schwache Daten zum Verbraucherpreisindex in den Vereinigten Staaten veröffentlicht wurden. Der heutige Anstieg scheint kurzfristig zu sein und ist mit Gewinnmitnahmen bei Short-Positionen verbunden. 

14.08.2017

Im Tageschart handelt das Werkzeug im oberen Band der Bollinger Bänder. Der Preis ist höher als SMA200, aber tiefer als abwärts umkehrende EMA130, EMA65 und EMA14. RSI schickt sich an, die langfristige MA zu testen. Composite kehrt nach oben um. Beide Indikatoren bilden eine Divergenz mit dem Preis aus. 

14.08.2017

Letzte Woche erreichten Silberpreise ein 2-Monate-Hoch inmitten der schwächer als erwartet ausgefallenen US-Inflationsdaten. Heute bremste der Preisanstieg leicht, was vermutlich auf sinkende Eskalation in der Nordkorea-Krise zurückzuführen ist. Die Nachfrage nach interessanteren Anlagen wie US-Aktien und US-Dollar ist inzwischen gestiegen. 

14.08.2017

In der Vorwoche fiel der Neuseeland-Dollar größtenteils gegenüber dem US-Dollar.

14.08.2017

Um 11.00 Uhr (GMT+2) wird die Industrieproduktion von Eurostat veröffentlicht. Wie erwartet kann der Wert (Monat) -0,4% im Juni gegen 1,3% im Vormonat betragen; der annualisierte Wert kann von 4% im Vormonat auf 2,9&% im Juni sinken. Diese Statistik spiegelt Volumen der hergestellten Produkte und ist einer der wichtigsten Indikatoren...

14.08.2017

In der vorherigen Woche fehlten wichtige Nachrichten aus der Schweiz. Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe am Montag wurde der Gesamtindex der Verbraucherpreise veröffentlicht. Die Werte entsprachen den Erwartungen. 

14.08.2017

Der Preis ist in der Korrekturphase. Die Aufwärtstendenz ist weiterhin aktuell. Im 4-Stunden-Chart setzt sich die Bildung eines Aufwärtsantriebs als fünfte Welle v innerhalb der dritten Welle 3 des senior Levels fort. Im lokalen Bereich geht die Entwicklung der Abwärtskorrektur des junior Levels (iv) of v of 3 voran. Wenn...

14.08.2017

Der Aufwärtstrend ist intakt. Es setzt sich die Bildung eines Aufwärtsantriebs innerhalb der dritten Welle 3 des senior Levels fort. Innerhalb dieser Welle entwickelt sich die fünfte Welle v of 3 und innerhalb dieser Welle läuft eine korrigierende Welle des junior Levels (iv) zu Ende. Wenn es stimmt, dann wird...

14.08.2017

Die Abwärtsbewegung ist wahrscheinlich. im 4-Stunden-Chart wurde die Bildung der ersten Welle (1) des senior Levels abgeschlossen. Die absteigende Korrektur (2) ist gestartet. Im lokalen Bereich wurde der anlaufende Antrieb i of A of (2) gebildet. Die Korrektur ii als irreguläre Fläche A of (2) geht zu Ende. Wenn diese...

14.08.2017

Der Aufwärtstrend ist intakt. Vermutlich setzt sich die Bildung des Aufwärtstrends als dritte Welle des senior Levels 3 fort. Im lokalen Bereich ist eine lokale Korrektur als vierte Welle (iv) of 3 des junior Levels zu Ende gegangen. Die fünfte Welle (v) entwickelt sich weiterhin. Wenn es stimmt, dann setzt...

14.08.2017

Um 03.30 Uhr (GMT+2) wird die detaillierte Aufzeichnung der letzten Vorstandssitzung veröffentlicht. Das Sitzungsprotokoll der Reserve Bank of Australia wird zwei Wochen nach der Zinsentscheidung veröffentlicht. Es enthält die Meinungsverschiedenheiten bei der geldpolitischen Entscheidungsfindung. Die Stimmen der einzelnen Mitglieder des Ausschusses werden dabei erfasst. Wenn die Aussichten der RBA in...

11.08.2017

Das langfristige Wachstum des Euro gegenüber dem Dollar wurde durch eine korrigierende Korrektur nach unten wegen der immer festeren US-Währung abgelöst. 

11.08.2017

Um 14.30 Uhr (GMT+2) wird ein Verbraucherpreisindex in den Vereinigten Staaten veröffentlicht. Wie erwartet steigt der annualisierte Wert von 1,6% im Vormonat auf 1,8% im Juli. In der Monatsverrechnung kann der Index vo 0 Prozent im Vormonat auf 0,2% im Juli. Dieser Index gilt als einer der wichtigsten Indikatoren für...

11.08.2017

GBP/USD bleibt seit 4 Tagen in einem Hauptbereich 1.3010-1.2970, von Zeit zu Zeit hat es Ausbrüche nach unten gegeben. Am Donnerstag sind positive Daten zur Industrieproduktion Großbritanniens im Juni herausgekommen: in der Monatsverrechnung stieg der Index um 0,5% und um 0,3% in der Jahresverrechnung. Der Bericht des nationalen Instituts für...

11.08.2017

NZD/USD-Paar erholt sich nach einem deutlichen Rückgang am Donnerstag. Die Abwärtsbewegung wurde durch die Entscheidung der RBNZ verursacht, neue Zinssätze in Höhe 1,75% unverändert zu lassen. In den nachfolgenden Kommentaren des Chefs der Zentralbank Neuseelands Graeme Wheeler haben Händler keine Hinweise auf eine mögliche Zinserhöhung in naher Zukunft gesehen. 

11.08.2017

Ölpreise sind nach dem OPEC Bericht gefallen, da sie die steigende Produktion des schwarzen Goldes der Kartellländer gezeigt hatte. 14 OPEC Länder haben laut Bericht ihre Ölförderung insgesamt um 176 Tausend Barrel pro Tag gesteigert, wodurch sich das Gesamtvolumen auf 32,869 Millionen Barrel pro Tag belief. Aus dem Bericht wurde...

11.08.2017

Deutschlands Börse schloss am 10. August in der roten Zone. Der Index FDAX fiel um 1,15% und erreichte ein 3-Monate-Tief. Im Momentum ist das Tool sich im Bereich 11.978 befindet (-0.32% im Vergleich zum Vortag) und demonstriert den niedrigsten Stand seit April 2017. 

11.08.2017

XAU/USD dreht inmitten der schwachen makroökonomischen Statistiken in den USA und politischer Spannungen zwischen den USA und Nordkorea weiterhin ins Plus. 

11.08.2017

USD/CAD wächst in den letzten Tagen vor dem Hintergrund der schwächenden kanadischen makroökonomischen Statistiken.  

11.08.2017

Während der Eskalation der Krise zwischen den USA und Nordkorea schalten sich Investoren auf Safe-Haven-Anlagen, einschließlich der Yen. 

11.08.2017

Der Aufwärtstrend ist intakt. Es setzt sich die Entwicklung des Aufwärtsantriebs als dritte Welle 3 des senior Levels fort. Im lokalen Bereich wurde die Entwicklung der Abwärtskorrektur iv of 3 abgeschlossen. Wenn die Vermutung richtig ist, dann kann der Aktienkurs auf 165.00–170.00 steigen. Eine kritische Schwelle fürs Szenario ist 153.07.

11.08.2017

Der Abwärtstrend ist intakt. Die Entwicklung des Bären-Antriebs läuft innerhalb der anfänglichen Abwärtskorrektur als Welle A voran. Im lokalen Bereich wird eine dritte Welle des junior Levels iii of Anderenfalls erzeugt. Eine horizontale Korrektur als Welle iv geht zu Ende. Wenn es stimmt, dann kann der Aktienpreis vermutlich auf 58.00...

11.08.2017

Die Abwärtsbewegung wiederholt sich. Im 4-Stunden-Chart wurde die Bildung der Aufwärtskorrektur als vierte Welle 4 des senior Levels abgeschlossen. Die Entwicklung der fünften Welle 5 ist gestartet. Im lokalen Bereich läuft die Bildung der ersten Welle i of 5 des junior Levels voran. Wenn es stimmt, kann der Preis vermutlich...

11.08.2017

AUD/USD ist in der Korrekturphase. Die Bildung des Aufwärtsantriebs als dritte Welle iii des senior Levels setzt sich im 4-Stunden-Chart fort. Im lokalen Bereich läuft die Abwärtskorrektur (iv) voran. Wenn diese Vermutung stimmt, kann AUD/USD auf 0.8100–0.8200 weiter steigen. Eine kritische Schwelle fürs Szenario ist die Ebene 0.7810.

11.08.2017

Um 08.00 Uhr (GMT+2) wird der Verbraucherpreisindex durch Statistisches Bundesamt Deutschlands veröffentlicht. Es wird prognostiziert, dass der annualisierte Wert unverändert bei 1,7% im Juli bleiben kann. Der Index ist ein Maß für Preisbewegungen der Verkaufspreise für einen repräsentativen Warenkorb von Gütern und Dienstleistungen. Das ist ein wichtiger Indikator der Inflation....

11.08.2017

Um 01.30 Uhr (GMT+2) spricht Philip Lowe, Gouverneur der Reserve Bank of Australia, der geldpolitische Kommentare der RBA macht und den Überblick über aktuelle wirtschaftliche Situation schafft. Seine Kommentare können einen kurzfristigen positiven oder negativen Trend auslösen.

10.08.2017

Das rasante Wachstum der britischen Währung gegenüber dem US-Dollar der letzten Monate wechselte gegen eine tiefe Abwärtskorrektur. 

10.08.2017

Im 4-Stunden-Chart hat der Preis die Marke 22031.3 [6/8] (Drehung, Wende) nach unten durchbrochen. Er wollte vermutlich in den seitlichen Kanal 21953.1 [5/8] - 21796.9 [3/8] zurückkehren. Aller Wahrscheinlichkeit nach kann es klappen, da der Preis weit von der Kreislinie entfernt ist, Stochastik nach unten sieht und gleitende Durchschnitte zur...

10.08.2017

Notierungen des EUR/USD verlaufen wieder tiefer. Der Euro ist unter Druck der negativen Daten zur industriellen Produktion in Frankreich geraten (Juni um 1,1% schlechter). Dazu kommen noch negative Erwartungen der Investoren im Vorfeld der morgigen US-Verbraucherpreis-Statistik. 

10.08.2017

USD/CHF ist im gestrigen Handel auf 0.9610 gefallen. Dazu führte der Übergang der Anleger zu sichereren Anlagen, der Franken konnte am Dienstag seine Positionen gegenüber dem Dollar stärken.

10.08.2017

AUD/USD begann die korrigierende Bewegung noch am 1.August nach der RBA- Zinssatzentscheidung (1,5% unverändert belassen) und den Worten des RBA-Governors Philip Lowe über Bedrohung der Aufwertung des australischen Dollars nicht nur für das Wirtschaftswachstum des Landes, sondern Inflationsrate und Beschäftigung. 

10.08.2017

Um 14.30 Uhr (GMT+2) werden Daten zu Erstanträgen auf Arbeitslosenunterstützung veröffentlicht, die in einer gegebenen Woche in den Vereinigten Staaten beansprucht waren. Wie erwartet kann der Wert bei 240 Tausend bleiben. Die Daten werden vom Arbeitsamt gesammelt und als wöchentlicher Bericht donnerstags veröffentlicht. Sie geben eine Vorstellung von der Dynamik...

10.08.2017

Um 14.00 Uhr (GMT+2) wird eine Schätzung der BIP-Wachstumsrate in Großbritannien veröffentlicht. Wie erwartet kann der Indikator unverändert bei 0,3% bleiben.Der Indikator misst die Veränderung des geschätzten Wertes alle Waren und Leistungen in den letzten drei Monaten. Ergebnisse der Prognose können künftige Geldpolitik beeinflussen. Eine hohe Prognose sollte als positiv/bullisch...

10.08.2017

Mehr als drei Wochen war der Silberpreis in der Korrekturphase, die als expandierendes Dreieck aussieht. Seine untere Kante entspricht der oberen Grenze des schwarzen Kanals im D1, die obere Kante entspricht der unteren Grenze des dunkelblauen Kanals im D1. Beide Kanäle dauern etwa 1,5 Jahre. Der zwischen diesen Ebenen eingeklemmte...

10.08.2017

Gestern reagierten Märkte auf erhöhte geopolitische Risiken mit manchem Risikoscheu, da eine Eskalation zwischen USA und Nordkorea gestiegen ist. Anleger haben sich in Richtung Edelmetalle und Sichere-Häfen-Währungen wie Schweizer Franken und Yen gewandt. Fester wurde auch US-Dollar. 

10.08.2017

Preise der Nordseesorte Brent legen leicht zu, im Momentum kostete ein Barrel (159 Liter) im Bereich 52.62. 

10.08.2017

Der Aufwärtstrend ist intakt. Im 4-Stunden-Chart entwickelt sich die fünfte Welle v of 5 des senior Levels als Impuls fort. Im lokalen Bereich wird die fünfte Welle (v) of v of 5 des junior Levels erzeugt. Falls es stimmt, dann wächst der Aktienpreis auf 97.00. Eine kritische Schwelle fürs Szenario...

10.08.2017

Der Abwärtstrend ist intakt. Die Entwicklung des Abwärtsantriebs setzt sich als erste Welle i of (C9) fort. Im lokalen Bereich setzt sich die Entwicklung der abschließenden fünften Welle v of 1 fort, innerhalb der Welle geht die dritte Welle (iii) zu Ende. Wenn diese Vermutung richtig ist, dann kann der...

10.08.2017

Das Paar ist in der Korrektur. Die Aufwärtsbewegung ist nach wie vor in Sicht. Im 4-Stunden-Chart setzt sich die Entwicklung des Abwärtsantriebs im Rahmen der Welle С des senior Levels fort. Im lokalen Bereich geht die Entwicklung der Aufwärtskorrektur iv of C voran. Innerhalb dieser Korrektur wird ein Zickzack abc...

10.08.2017

Der Abwärtstrend ist intakt. Die Bildung der Abwärtskorrektur des senior Levels setzt sich als Welle B fort. Im lokalen Bereich entwickelt sich die Welle c of B, innerhalb derer die Korrekturswelle (iv) Welle (ii) abgeschlossen wurde und die fünfte Welle (v) of c of B begonnen hat. Wenn es stimmt,...

10.08.2017

Um 10.30 Uhr (GMT+2) kommen Daten zur Industrieproduktion von National Statistics in Großbritannien herein. Es wird prognostiziert, dass der monatliche Wert von -0,1% im Vormonat auf 0,1% im Juni steigen kann. Der annualisierte Wert bleibt unverändert bei -0,2% im Juni. Der Indikator spiegelt Änderungen bei Produktionsvolumen in der verarbeitenden Industrie...

10.08.2017

Um 01.50 Uhr (GMT+2) werden Maschinenbestellungen vom japanischen Cabinet Office veröffentlicht. Es wird prognostiziert, dass der annualisierte Index auf -1,0 % im Juni von 0,6 Prozent im Vormonat sinken kann. Der monatliche Wert kann auf 1,7 Prozent im Mai von -3.1% im Vormonat wachsen. Es handelt sich um gesetzlich verbindliche...

10.08.2017

Um 00.45 Uhr (GMT+2) werden Umsätze der Kreditkarten von Statistics New Zealand veröffentlicht. Es wird prognostiziert, dass der monatliche Wert von 0,0% im Vormonat auf 0,3% im Juli sinken wird. Das Ergebnis spiegelt die Anzahl der Käufe, die mit Kredit-und Debitkarten gemacht werden. Die Daten werden als Indikator für Einzelhandel...

10.08.2017

Um 23.00 Uhr (GMT+2) wird die Zinsentscheidung der Reservebank von Neuseeland (RBNZ) bekanntgegeben. Es wird prognostiziert, dass der Zinssatz bei 1,75 Prozent unverändert bleiben kann. Erhöhung der Zinsen stärkt den NZD. Wenn Zinsen aber stabil bleiben oder gesenkt werden, dann gerät die nationale Währung unter Druck. Die New Zealand Reserve...

09.08.2017

Im 4-Stunden-Chart korrigierte der Preis auf 2458.8 (Korrektur 38,2%), beim Ausbruch läuft es eventuell weiter auf 2449.5 (Korrektur 50,0%, Kreuzung mit der Fächerlinie 38,2%) und 2440.3 (Korrektur 61,8%). Laut der Anzeige des Indikators Stochastik wird es vermutlich eine Kehrtwende geben. In der kurzfristigen Perspektive steigen Notierungen auf 2470.2 (Korrektur 23,6%),...

09.08.2017

Gold erfreut sich wieder der starken Investorennachfrage - das Edelmetall steigt seit Beginn der aktuellen Handelswoche. Anfang August wechselte sich eine steigende Tendenz gegen Abwärtstendenz. Gold zog in den breiten sanft abfallenden Abwärtskanal. Es schien so, dass der Trend anhält. Aber Notierungen fassten keinen Fuß im Abwärtstrend, die obere Begrenzung...

09.08.2017

Der neuseeländische Dollar blieb am Dienstag unter Druck wegen der stärkeren als erwartet Wirtschaftsdaten aus den USA und letzten geopolitischen Ereignisse. Im Momentum ist das Paar auf 0.7317 gefallen.

09.08.2017

Der Handel läuft in einem Seitwärtsbereich 48.35-49.75 gehandelt. Die untere Grenze entspricht der Anhäufung der Fibonacci Levels 23,6% und 50,0% (für kurz- und mittelfristige Trends), die obere Grenze – dem Niveau Fibonacci 61,8% (mittelfristiger Trend). 

09.08.2017

Gestern konnte sich USD/JPY aufwärts bewegen, nachdem JOLTS Report für Stellenangebote in den USA veröffentlicht wurde. Die Zahl der offenen Stellen in den Staaten erreichte 6,163 Millionen (der höchste Stand seit Dezember 2000). Staatsrenditen stiegen ebenso inmitten positiven Erwartungen der Investoren über die Zukunft der US-amerikanischen Wirtschaft.

09.08.2017

USD/CAD bewegt sich innerhalb eines engen Bereichs, während fundamentale Indizes oder wirtschaftliche Nachrichten noch im Kommen sind. Sie dürfen die spätere Richtung der Preisentwicklung festlegen. Das Wachstum des Währungspaars verlangsamte sich nach der deutlichen Stärkung des Greenback am Ende vergangener Woche. Der Markt gliedert sich in zwei Teile, von denen...

09.08.2017

Um 14.30 Uhr (GMT+2) wird die Statistik über Baubeginne von Canadian Mortgage and Housing Corporation veröffentlicht. Wie erwartet kann der Wert –2.0% im Juli betragen (8,9% im Juni). Die Anzahl der initiierten Beginne von Einfamilienhäusern ist eng mit Niveau der Einkommen der Bevölkerung verbunden. Anstieg der Statistik zeugt ist ein...

09.08.2017

AUD/USD schwächt nach der Zinssatzentscheidung der Reserve Bank of Australia und geldpolitischem Bericht aus der letzten Woche. Die RBA habe keine Pläne, Straffung der Geldpolitik durchzusetzen. Außerdem wurde festgestellt, dass die überwertete Landeswährung keine Probleme für die Wirtschaft darstellt. 

09.08.2017

Der Schweizer Franken wurde schwächer gegen den Greenback ab Ende Juli. Diese Preisdynamik setzte sich auch am Anfang dieser Woche. 

09.08.2017

Der Aufwärtstrend ist intakt. Im 4-Stunden-Chart wurde die Bildung der Abwärtskorrektur als vierte Welle iv of 5 abgeschlossen. Die fünfte Welle v of 5 ist gestartet. Im lokalen Bereich entwickelt sich der abschließende Impuls des junior Levels (i). Falls es stimmt, dann kann der Preis auf 38.45 wachsen. Eine kritische...

09.08.2017

Die Aufwärtsbewegung ist weiterhin wahrscheinlich. Im 4-Stunden-Chart geht die Bildung der Abwärtskorrektur des senior Levels als Welle 2 zu Ende. Die dritte Welle 3 ist gestartet. Im lokalen Bereich entwickelte sich der anlaufende Impuls des junior Levels (i) und gleichzeitig läuft die absteigende Korrektur (ii) voran. Wenn es stimmt, dann...

09.08.2017

Das Paar ist in der Korrekturphase. Im 4-Stunden-Chart setzt sich die Entwicklung des Aufwärtstrends als dritte Welle des senior Levels 3 fort. Derzeit wurde die Bildung der lokalen Korrektur als vierte Welle (iv) of v of 3 des junior Levels fort. Wenn es stimmt, dann kann EUR/USD auf 1.1200 wachsen....

09.08.2017

Das Paar ist in der Korrekturphase. Im 4-Stunden-Chart wurde die Bildung der ersten Welle (1) des senior Levels abgeschlossen. Die Entwicklung der Abwärtskorrektur (2) ist gestartet. Lokal wurde der anlaufende Antrieb i of A of (2) erzeugt. Wenn es stimmt, dann kann das Paar inmitten der korrigierenden Welle ii auf...

09.08.2017

Um 03.30 Uhr (GMT+2) werden Daten über Wohnungsbaukrediten in Australien veröffentlicht. Sie spiegeln die Anzahl der neuen Hypothekenkredite. Es wird prognostiziert, dass der Wert im Juni von 1 Prozent im Vormonat auf 1,5% steigen kann. Es ist einer der wichtigsten Indikatoren für den Immobilienmarkt. Ein höheres Ergebnis sollte als positiv/bullisch...

08.08.2017

Der Euro ist in letzter Zeit sehr stark gegen den Greenback gestiegen. Der Ausgang aus dem 2-Jahre-Trend in Seitwärtsrichtung wurde fixiert. Die Aufwärtstendenz scheint damit gar nicht beendet zu sein. Anfang August hat das Paar ein neues lokales Hoch bei 1.1900 erreicht. Danach begann die seitliche Konsolidierung. Einen zusätzlichen Druck...

08.08.2017

Am Ende der vergangenen Woche korrigierte GBP/USD nach der Sitzung der Bank of England treffen und Veröffentlichung der starken US-Arbeitsmarktdaten auf Begrenzung des steigenden Kanals 1.3010 (Korrektur Fibonacci 38,2%). Der Preis ist derzeit im Bereich 1.3060-1.3010. Investoren erwarten den Donnerstag, als britische Handelsbilanz und Industrie im Juni bekannt werden und...

08.08.2017

Auf der gestrigen Handelssitzung setzten Ölpreise ihre Bewegung innerhalb des seitlichen Kanals 51.20-52.65. Extrem niedrige Volatilität und geringes Handelsvolumen kann man durch vorsichtige Haltung der Händler vor dem Ergebnis dem Treffen der Ölminister aus Opec-Ländern und anderer Ölexporteure, wo die Einhaltung der seit Jahresbeginn in Kraft getretenen Produktionssenkungen besprochen werden...

08.08.2017

Im Tageschart handelt das Werkzeug im oberen Band der Bollinger Bänder. Der Preis ist höher als aufwärts umkehrende gleitende Durchschnitte. RSI schickt sich an, den starken Widerstandslevel zu testen. Composite steigt ebenso. 

08.08.2017

USD/JPY handelt nach einem deutlichen Anstieg am Freitag weiterhin im engen Bereich. Der Abwärtstrend ist noch intakt, da sich der Hochsprung am Ende der vergangenen Woche eher als provisorisch herausstellte. Hier war die Preiskorrektur ein Treiber der Bewegung, keine Kehrtwende in Sicht. Niedrige Volatilität bei am Montag kann auch durch...

08.08.2017

Am vergangenen Freitag hat XAG/USD etwa 40 Punkte nach der Veröffentlichung der starken US-Arbeitsmarktdaten verloren. Bureau of Labor Statistics berichtete, dass die Anzahl der neuen Arbeitsplätze außerhalb der Landwirtschaft 209 Tausend beträgt (um 26 Tausend besser als Prognose). Die Arbeitslosigkeit bleibt auf dem niedrigen Niveau 4,3 Prozent. Erwähnenswert sind auch...

08.08.2017

Die Bildung eines steigenden Antriebs innerhalb der fünften Welle 5 des senior Levels setzt sich fort. Derzeit entwickelt sich die fünfte Welle des junior Levels v of 5. Wenn es so ist, dann steigt der Aktienpreis vermutlich auf 165.00–170.00. Eine kritische Schwelle fürs Szenario ist die Ebene 147.43.

08.08.2017

Im 4-Stunden-Chart setzt sich die Bildung eines Aufwärtsantriebs innerhalb der fünften Welle 5 des senior Levels fort. Im lokalen Bereich läuft die Bildung der fünften Welle v of 5 anscheinend weiter voran. Innerhalb dieser Welle ist die absteigende Korrektur (ii) zu Ende gegangen, die Welle (iii) startet. Wenn das stimmt,...

08.08.2017

Im 4-Stunden-Chart nähert sich die Bildung der Aufwärtskorrektur als vierte Welle 4 des senior Levels ihrem Ende. Im lokalen Bereich entwickelt sich die Welle c of 4, innerhalb derer die Welle (v) of c of 4 abgeschlossen wird. Soll das stimmen, dann kann USD/CHF auf 0.9400–0.9350 fallen. Eine kritische Schwelle...

08.08.2017

Im 4-Stunden-Chart setzt sich die Bildung des Aufwärtsantriebs als dritte Welle des senior Levels iii fort. Im lokalen Bereich wurde die Abwärtskorrektur (iv) abgeschlossen. Wenn diese Vermutung stimmt, dann kann das Devisenpaar auf 0.8100–0.8200 ansteigen. Eine kritische Schwelle fürs Szenario ist die Ebene 0.7890.

08.08.2017

Nach 3 Monaten des fast kontinuierlichen Wachstums des Währungspaars lag NZD/USD im Plus um mehr als 10% (maximaler Wert für mehr als zwei Jahre). Diese schnelle Stärkung der exportorientierten nationalen Währung beeinflusst die neuseeländische Wirtschaft negativ die Basisindikatoren des Landes. In der vergangenen Woche hat keiner von ihnen ein Wachstum...

08.08.2017

Anfang letzter Woche fiel der kanadische Dollar nach der Veröffentlichung der negativen Indizes: darunter ANZ Rohstoffpreis als Frühindikator für die Exportpreisänderung. Es wurde hier ein Jahrestief verbucht, vor allem wegen der immensen Verstärkung der kanadischen Währung, die um mehr als 10 Prozent in 5 Monaten zugelegt hat. Unter diesem Einfluss...

08.08.2017

Um 08.00 Uhr (GMT+2) werden Daten über Deutschlands Handelsbilanz veröffentlicht. Wie erwartet kann der Wert von 20,3 Mrd. im Vormonat auf 21,0 Mrd. im Juni steigen. Der Indikator spiegelt eine Differenz zwischen Einfuhren und Ausfuhren von Waren/Dienstleistungen im monetären Wert wider. Ein positiver Wert bedeutet Handelsbilanzüberschuß, d.h. Ausfuhr dominiert. Ein...

08.08.2017

Um 07.45 Uhr (GMT+2) werden Daten zur Arbeitslosenquote in der Schweiz veröffentlicht. Es wird prognostiziert, dass die Rate bei 3,2% im Juli unverändert bleibt. Es wird der Anteil der Arbeitslosen an der Gesamtzahl der Beschäftigten berücksichtigt. Der Anstieg der Statistik schwächt den CHF und Rückgang der Arbeitslosenzahl stärkt den CHF.

07.08.2017

Am Mittwoch bewegten sich Preise für amerikanische Sorte WTI inmitten des engen Seitwärtskanals 48.50-49.70. Am Freitag waren Ölpreise von sinkender Zahl der Ölplattformen in den Vereinigten Staaten gestützt. In der Woche bis zum 4.August ist die Anzahl der Bohranlagen auf 765 (1 Plattform weniger) zurückgegangen.

07.08.2017

Seit Ende Juni stieg die britische Währung gegen den Dollar inmitten des fallenden Interesses seitens der Investoren. Das Paar handelte in einem steil steigenden Kanal, danach gab es eine Kehrtwende bei dem wichtigen Widerstandslevel und bewegte sich nach unten. Der wichtigste Treiber der Abwärtsbewegung war die Zinsentscheidung der Bank of...

07.08.2017

Im 4-Stunden-Chart korrigierte der Preis um den Bereich 2-Jahre-Hochs (1.1910), auf 1.1720 (Korrektur 23,6%). Der Preis kann vermutlich auf Mittelband der Bollinger Bänder (1.1835) steigen. Bei der Preiskonsolidierung oberhalb dieser Marke ist es mit der weiteren Aufwärtsbewegung auf 1.1900 rechnen. Eine erneute Abwärtsbewegung auf 1.1610 (Korrektur 38,2%) und 1.1515 (Korrektur...

07.08.2017

Im Tageschart ist abzulesen, dass NZD/USD abwärts Richtung Mittelband der Bollinger Bänder korrigiert. Der Preis ist über EMA65, EMA130 und SMA200, nach oben gerichtet sind. RSI testet die Unterstützung aus dem letzten Monat. Composite sinkt, wobei eine bearishe Divergenz mit dem Preis früher erzeugt wurde. 

07.08.2017

Im 4-Stunden-Chart setzt sich die Bildung eines Aufwärtsantriebs als fünfte Welle v inmitten der dritten Welle 3 des senior Levels fort. Im lokalen Bereich wurde die Abwärtskorrektur des junior Levels (iv) of v of 3 abgeschlossen. Die Welle (v) startet. Wenn die Vermutung richtig ist, dann kann der Aktienkurs weiter...

07.08.2017

Vermutlich setzt sich die Bildung eines Aufwärtsantriebs innerhalb der dritten Welle iii of 3 fort. Im lokalen Bereich läuft die Entwicklung der fünften Welle v of 3 voran. Im Rahmen der Entwicklung dehnt sich die dritte Welle des junior Levels (iii) aus. Wenn es stimmt, dann kann der Aktienpreis eventuell...

07.08.2017

Vermutlich setzt sich die Bildung der Welle C des Abwärtsantriebs innerhalb der Welle C des senior Levels im H4 fort. Im lokalen Bereich geht die Entwicklung der Aufwärtskorrektur (iv) als flache Bildung abc vermutlich zu Ende. Wenn die Vermutung richtig ist, dann sinkt USD/CAD anscheinend weiter auf 1.2250. Eine kritische...

07.08.2017

Vermutlich setzt sich die Bildung der Abwärtskorrektur des senior Levels als Welle B fort. Im lokalen entwickelt sich die Welle c of B, innerhalb derer die dritte Welle des junior Levels (iii) und die Korrektur (iv) erzeugt werden. Wenn es stimmt, dann kann das Paar nach dem Abschluss der Korrektur...

07.08.2017

Der amerikanische Dow Jones Index ist anständig in der Headline. Erhebliche Unterstützung wurde am Freitag bei makroökonomischen Indikatoren aus den USA gefunden. So belief sich die Zahl neuer Arbeitsplätze außerhalb des Agrarsektors auf 209 Tausend gegen die Prognose bei 183 Tausend. Die Arbeitslosenquote ist auf 4,3% gesunken. Somit erhöht sich...

07.08.2017

Der Goldpreis hatte im vergangenen Monat inmitten der starken politischen Turbulenzen ein gutes Plus verbuchen können. Da jedoch NFPR in der Vorwoche deutlich besser als Erwartungen hereingekommen war, korrigierte der Goldpreis nach unten. 

07.08.2017

Letzte Woche beobachteten wir bei AUD/USD ein Muster "Doppel-Top". Diese Formation zeigt die Stärke der Widerstandszone, in diesem Fall 0.8010-0.8050. Dieser Bereich wurde durch obere Grenze des 2-Jahr-Kanals (blau D1) verstärkt. Infolgedessen hatte das Paar eine Preiskonsolidierung während der ganzen Woche das Paar in Korrektur und verlor allmählich gegen den...

07.08.2017

Um 09.30 Uhr (GMT+2) wird ein britischer Halifax Immobilienpreisindex von HBOS veröffentlicht. Der Index präsentiert Immobilienpreise und wird als wichtiger Indikator für Inflationsdruck angesehen. Ein hoher Wert wird als positiv (oder bullish) für den GBP gesehen, während ein niedriger Wert als negativ (oder bearish) betrachtet wird.

07.08.2017

Um 09.15 Uhr (GMT+2) erscheint der schweizerische Verbraucherpreisindex im Juli. Der Index spiegelt den Unterschied im Preis von Waren und Dienstleistungen der privaten Haushalte. Der Index gilt als wichtigster Inflationsindikator. Der wachsende Index stärkt den CHF, der fallende Index schwächt den CHF.

04.08.2017

Nach dem gestrigen Sturz erholten sich Goldpreise, sie handeln derzeit bei 1268.00. Der Preis für das Edelmetall wächst, während US-Dollar viel verloren hat, nachdem die Straffung der Geldpolitik der Fed und die Bilanzauflösung ausgeblieben waren. Vermutlich liegt es an der zu niedrigen US-Inflation. Am Freitag erwartet der Markt einen Bericht...

04.08.2017

Die Investitionsattraktivität der japanischen Währung wächst wieder vor dem Hintergrund der weiteren USD-Schwäche Verfall und Gesamtstimmungen im Finanzmarkt. Zu den wichtigsten Auslösern der Aufwärtsbewegung gehören eigentlich 2 Faktoren: das stagnierende Wirtschaftswachstum in den USA und Abfluss der Anlagen in weniger riskante Vermögenswerte, darunter der Yen. Mitte Juli gab es einen...

04.08.2017

Gestern Nachmittag ist USD/CAD inmitten der schwachen ISM-Daten zur Geschäftstätigkeit Dienstleistungen wieder gefallen. Der tatsächliche Wert 53,9 erwies sich schlechter als erwarteter Wert 57,0 (insgesamt 45 Punkte verloren). USD/CAD konsolidiert in der Nähe des 1-Woche-Hochs im Vorgriff vor der Veröffentlichung der wichtigen makroökonomischen Daten in beiden Ländern.

04.08.2017

Am Donnerstag wuchs AUD/USD, am Freitag konnte sich das Paar langsam anknüpfen. heute. Eine negative Handelsbilanz Australiens (im Juni unter Prognosen, 856 Millionen Dollar) wurden durch schwache US-Daten zum ISM-Geschäftsaktivitäten Index im Bereich Dienstleistungen (im Juli ist der Index stark von 57,4 auf 53,9 Punkte gesunken). Derzeit legt der australische...

04.08.2017

Im Tageschart ist eine Korrektur der Aufwärtsbewegung abzulesen. Das Handelswerkzeug handelt unweit der oberen Begrenzung des Indikators Bollinger Bänder und bewegt sich innerhalb des schmalen Kanals zwischen den Begrenzung des Indikators seitwärts. MACD-Histogramm ist in der positiven Zone, die Signallinie überquert das Histogramm von unten nach oben und behält ein...

04.08.2017

Um 16.00 Uhr (GMT+2) wird der kanadische PMI-Einkaufsmanagerindex von Ivey für Juni veröffentlicht. Wie erwartet kann der Ivey Einkaufsmanagerindex von 61,6 Punkten im Vormonat auf 59,2 Punkten im Juli sinken. Der Index misst den Aktivitätslevel der Erwerbsmanager und bewertet das Geschäftsklima in Kanada. Werte über 50 deuten auf wachsende Einkaufstätigkeit...

04.08.2017

Um 14.30 Uhr (GMT+2) werden Daten über Beschäftigungsveränderung in Kanada von Statistics Canada veröffentlicht. Es wird prognostiziert, dass die Statistik von 45,3 Tausend im Vormonat auf 10 Tausend im Juli sinken kann. Ein Anstieg dieses Indikators hat positive Auswirkungen auf die Konsumausgaben, was das Wirtschaftswachstum stimuliert. Generell ist ein hoher...

04.08.2017

Um 14.30 Uhr (GMT+2) wird die Arbeitslosenquote vom US Department of Labor veröffentlicht. Es wird prognostiziert, dass die annualisierte Statistik von 2,5% im Vormonat auf 2,4% im Juli sinken kann. Sie zeigt die Zahl der Arbeitslosen dividiert durch die zivilen Erwerbstätigen. Ein Anstieg zeigt einen Mangel an wirtschaftlicher Expansion in...

04.08.2017

Um 14.30 Uhr (GMT+2) werden Daten zur Arbeitslosenquote in den USA veröffentlicht. Es wird prognostiziert, dass die Quote von 4,4% im Vormonat auf 4,4% im Juli fallen kann. Es wird der Anteil der Arbeitslosen an der Gesamtzahl der Beschäftigten berücksichtigt. Der Anstieg der Statistik schwächt den USD und Rückgang der...

04.08.2017

Um 14.30 Uhr (GMT+2) werden die nicht-landwirtschaftlichen Lohn- und Gehaltsabrechnungen durch US Department of Labor veröffentlicht. Wie erwartet kann die Zahl der nicht in den landwirtschaftlichen Unternehmen beschäftigten Menschen von 222 Tausend im Vormonat auf 183 Tausend im Juli steigen. Hohe Rate wirkt sich positiv auf den USD. Schlechterer Wert...

04.08.2017

Vermutlich setzt sich die Entwicklung eines bearish Antriebs inmitten der großen Abwärtskorrektur Anderenfalls fort. Im lokalen Bereich wurde die dritte Welle iii of A des junior Levels erzeugt. Auch eine horizontale Korrektur als iv entwickelt sich. Soll es stimmen, dann kann der Aktienkurs nach dem Abschluss der Korrektur vermutlich auf...

04.08.2017

Die Entwicklung eines steigenden Impulses inmitten der dritten Welle 3 des senior Levels setzt sich ebenso fort. Im lokalen Bereich wurde die Bildung der dritten Welle (iii) of iii abgeschlossen. Eine Abwärtskorrektur iv of 3 läuft voran. Wenn diese Vermutung richtig ist, dann kann der Aktienpreis nach dem Abschluss der...

04.08.2017

Im H4 setzt sich vermutlich die Bildung der Aufwärtstendenz innerhalb der fünften Welle 5 des senior Levels fort. Lokal entwickelt sich die dritte Welle des junior Levels iii of 5. Im Rahmen der Entwicklung kann man mit der weiteren Aufwärtsbewegung auf 1.3550 rechnen. Eine kritische Schwelle für dieses Szenario ist...

04.08.2017

Im 4-Stunden-Chart setzt sich vermutlich der Aufwärtstrend als dritte Welle des senior Levels 3 fort. Derzeit wird die dritte Welle (iii) of v of 3 des junior Levels gebildet. Wenn es stimmt, dann kann EUR/USD auf 1.1200 steigen. Eine kritische Schwelle für dieses Szenario ist die Ebene 1.1810.

04.08.2017

USD/CHF ist seit 2 Wochen in Folge in der Korrekturphase nach der vorherigen Abwärtsbewegung. Der Schweizer Franken schwächt aber schneller als US-Dollar. Das Paar korrigiert also, was von fundamentalen und technischen Anzeigen bestätigt wird. Letzte Woche zeigte der Index der Frühindikatoren der Schweiz eines der besten Ergebnisse in diesem Jahr....

04.08.2017

Im Tageschart handelt das Werkzeug im unteren Band der Bollinger Bänder. Der Preis ist in einem Niveau mit EMA130, aber höher als SMA200, die beide seitwärts umkehren. RSI schickt sich an, die langfristige MA zu testen. Composite wächst, die langfristige MA wurde durchbrochen.

04.08.2017

Wenn in den vorherigen Wochen hat der Neuseeland-Dollar wie übrige Rohstoffwährungen aktiv gegen einen fallenden US-Dollar zulegte, begann in dieser Woche die Bewegung in die entgegengesetzte Richtung. NZD/USD folgte dem allgemeinen Trend. Das Devisenpaar erneuerte ein 2-Jahre-Hoch. Dabei wurde die psychologisch wichtige Ebene 0.7500 überwunden. Hier dürfen Gewinnmitnahmen entschieden oder...

04.08.2017

Um 03.30 Uhr (GMT+2) werden Daten zur Australiens Einzelhandelsumsätze n veröffentlicht. Es wird prognostiziert, dass sie auf 0,2 Prozent im Juni von 0,6% im Vormonat fallen. Der Indikator ist ein Indikator für Konsumausgaben und zeigt die Änderung der Umsätze im Einzelhandel. Das Wachstum der Umsätze ist ein positiver Faktor für...

04.08.2017

Um 03.30 Uhr (GMT+2) wird RBA geldpolitische Statement veröffentlicht. Das Statement ist ein klarer Hinweis auf die zukünftige RBA Zinspolitik. Alle Änderungen des Berichts können die AUD Volatilität beeinflussen. Sind die Aussichten der RBA hawkish, so reagiert der AUD bullish und wenn die RBA dovish eingestellt ist, so wirk sich...

03.08.2017

Am Mittwoch erholten sich Preise der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate Vielzahl von den letzten Verlusten, die nach dem eher pessimistischen ISM-Bericht zum Index der Geschäftstätigkeit im verarbeitenden Gewerbe gefolgt haben. Am Ende des Tages schafften die Notierungen den Sprung in die Gewinnzone und hielten bei 49.67.

03.08.2017

EUR/USD konsolidiert sich bei praktisch fehlenden Abwärtskorrekturen. Die Aufwärtsbewegung beginnt jedoch flacher zu werden, Rückgang der Long-Positionen bei EUR/USD bestätigt diese Tendenz. Gestern konnte das Paar nach der Veröffentlichung der positiven Erzeugerpreisindizes aus der Eurozone ein neues lokales Hoch testen. Heute ist das Paar zur Korrektur nach unten übergegangen, aber...

03.08.2017

Um 16.00 Uhr (GMT+2) kommt voraussichtlich der ISM-Index der unternehmerischen Tätigkeit im Dienstleistungssektor herein. Nach der Prognose wird sich der Wert von 57,4 auf 57,0 Punkte reduzieren. Der Index wird anhand der Ergebnisse einer Befragung von Managern im Dienstleistungsbereich berechnet, wo Manager aktuelle Wirtschaftslage einschätzen. Das Ergebnis über 45-50 zeigt...

03.08.2017

Im Tageschart handelt das Werkzeug im oberen Band der Bollinger Bänder. Der Indikator korrigierte nach oben, während die Preisspanne breiter geworden ist und den aktuellen Trend stützt. MACD-Histogramm ist im positiven Bereich, Umsätze sind etwas gestiegen, ein schwaches Kaufsignal ist da. Stochastik meldet keine klaren Signale zum Einstieg.

03.08.2017

Ab Montag tradet dieses Paar innerhalb eines Seitwärtskanals 1.3245-1.3190 Die Investoren erwarten heute einen Highlight der Woche, zwar eine Ratssitzung der Bank of England. Zinsentscheidung, Anleihenkaufprogramm und Zusammenfassung der geldpolitischen Sitzung sind hier Kernpunkte. Der Gouverneur der Bank Mark Carney kann während der Pressekonferenz auf weitere geldpolitische Maßnahmen anspielen.

03.08.2017

Eine starke Unterstützungszone bei 109.90-110.50 fällt ein, wenn man die Preisdynamik des USD/JPY beobachtet. Darüber hinaus lässt die Untergrenze eines 14-monatigen Aufwärtskanals (grün im D1) das Paar nicht abgleiten. Letzte Woche wuchs der Yen praktisch ungeachtet solcher fundamentalen Faktoren wie ultralockere Geldpolitik der Bank of Japan, die neulich bestätigt wurde....

03.08.2017

Um 14.30 Uhr (GMT+2) werden Daten für Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe veröffentlicht. Der Wert soll laut der Prognose von 244 Tausend in der Vorwoche auf 242 Tausend leicht sinken. Die Daten spiegeln die Anzahl der neuen Ansprüche auf Arbeitslosengeld. Jede Woche werden sie am Donnerstag veröffentlicht. Diese Statistik gibt eine Vorstellung...

03.08.2017

Der kanadische Dollar legt gegenüber dem US-Dollar zu. Im Vormonat war es eher eine Überraschung für viele Marktteilnehmer, wie groß sich die Schwächung des Währungpaares letzten Endes erwiesen hat (Tiefstand 2015). Seit Anfang dieser Woche ist USD/CAD in der Korrekturphase nach der Veröffentlichung der positiven BIP-Zahlen der USA. Anfang dieser...

03.08.2017

Im Tageschart ist abzulesen, dass NI225 direkt über dem Mittelband der Bollinger Bänder handelt. Der Preis ist tiefer als horizontal gerichtete gleitende Durchschnitte. RSI sinkt und hat inzwischen die langfristige MA durchbrochen. Composite nähert sich dem starken Unterstützungslevel an.

03.08.2017

Im Tageschart ist abzulesen, dass die Aufwärtsbewegung des NZD/USD korrigiert. Das Handelsinstrument korrigierte zum Mittelband der Bollinger Bänder, während sich die Abwärtsbewegung verlangsamte. MACD-Histogramm ist im positiven Bereich und behält ein Signal zur Eröffnung der Long-Positionen. Stochastik ist in der neutralen Zone, das Signal zur Eröffnung der Short-Positionen wird behalten....

03.08.2017

Um 13.30 Uhr (GMT+2) spricht der Chef der Bank von England (BoE) und zugleich Vorsitzender des Financial Stability Board, einer Institution der G20 Mark Joseph Carney. Er kommentiert die aktuelle geldpolitische Situation im Lande.

03.08.2017

Im 4-Stunden-Chart setzt sich die Bildung der fünften Welle des senior Levels v of 5 als Impuls fort. Im lokalen Bereich entwickelt sich die fünfte Welle des junior Levels (v) of v of 5. Falls es stimmt, dann wächst der Aktienpreis vermutlich auf 97.00. Eine kritische Schwelle fürs Szenario ist...

03.08.2017

Die Entwicklung eines Abwärtsantriebs als erste Welle 1 of (C) läuft weiter. Im lokalen Bereich setzt sich die Entwicklung der abschließenden fünften Welle v of 1 fort. Dabei entwickelt sich eine lokale Korrektur (iv)- Wenn diese Vermutung richtig ist, dann kann der Aktienpreis nach dem Abschluss der Korrektur auf 140.00...

03.08.2017

Die Bildung eines Aufwärtsantriebs setzt sich im H4 in der Form der dritten (ii) setzt sich innerhalb der dritten Welle des senior Levels iii fort. Im lokalen Bereich geht die Entwicklung der Abwärtskorrektur Welle (iv) voran. Falls diese Vermutung stimmt, dann kann dieses Devisenpaar vermutlich auf 0.8100-0.8200 fallen. Eine kritische...

03.08.2017

Im 4-Stunden-Chart geht die Bildung der Aufwärtskorrektur als vierte Welle 4 des senior Levels in der Form der irregulären Fläche zu Ende. Im lokalen Bereich läuft die Entwicklung der Welle c of 4 weiter, innerhalb dieser Welle entwickelt sich die fünfte Welle (v) of c of 4. Wenn es so...

03.08.2017

Um 13.00 Uhr (GMT+2) wird die Zinsentscheidung der Bank of England bekanntgegeben. Die britische Notenbank entscheidet auf der Grundlage der aktuellen Wirtschaftslage und Inflationsniveau. Erhöhung der Zinsen stärkt das Pfund. Wenn Zinsen aber stabil bleiben oder gesenkt werden, dann gerät die nationale Währung unter Druck. Sollen Aussichten der Wirtschaft hawkish...

03.08.2017

Um 16.45 Uhr (GMT+2) wird der britische Index der unternehmerischen Tätigkeit im Dienstleistungssektor von Markit veröffentlicht. Nach der Prognose kann der Wert von 53,4 Punkten auf 53,6 Punkte steigen. Der Index bewertet wirtschaftliche Bedingungen und Aussichten in diesem Sektor der britischen Wirtschaft. Das Ergebnis über 50 ist ein positives Signal...

03.08.2017

Um 10.00 Uhr (GMT+2) wird ein Dienstleistungs-Einkaufsmanagerindex (PMI) von Markit veröffentlicht. Nach der Prognose kann der Wert unverändert bei 55,8 Punkten im Juli bleiben. Der Index misst den Aktivitätslevel der Einkaufsmanager im Dienstleistungssektor. Das Ergebnis über 50 dient als positives Signal und unterstützt die Gemeinschaftswährung.

03.08.2017

Um 03.30 Uhr (GMT+2) werden Daten zur Handelsbilanz Australiens bekanntgegeben. Der Wert wird voraussichtlich von 2471 Millionen im Vormonat auf 1800 Millionen im Juni sinken. Indikator spiegelt die Differenz zwischen monetären Volumen von Import und Export der Waren. Ein positiver Wert heißt ein aktiver Saldo und stützt den australischen Dollar....

02.08.2017

Im Tageschart ist der Preis im Bereich der Ebene 0.9643 ([3/8] Drehung, Kanalboden). Er gelingt nicht den Boden zu durchbrechen. Im Laufe von einigen Tagen können die Versuche der Abwärtsbewegung fortfahren, da Stochastik in der überkauften Zone umkehrt und ein Verkaufsignal generiert. Bei der Preiskonsolidierung unterhalb der Ebene 0.9643 kann...

02.08.2017

Am Dienstag versuchte EUR/USD eine Abwärtskorrektur inmitten der schwachen Indizes der Geschäftstätigkeit im verarbeitenden Gewerbe in Deutschland (Rückgang 58,1 Punkte) und in der Eurozone (Rückgang 56,6 Punkte). Aber nach derselben Statistik aus den USA von ISM (über aller Prognosen, 56,3 Punkte) stieg das Devisenpaar wieder. Derzeit ist der Preis bei...

02.08.2017

Die britische Währung setzt ihre Aufwärtsbewegung gegenüber dem US-Dollar inmitten des schwächenden US-Dollars. In den vergangenen zwei Handelswochen bewegt sich das Währungspaar im steigenden Trend ohne längere Korrekturen, dies bestätigt den erheblichen Rückgang der Nachfrage nach dem Dollar. Fundamentale Daten aus den USA konnten ebenso den Kurs der amerikanischen Währung...

02.08.2017

Um 14.15 Uhr (GMT+2) werden in den Vereinigten Staaten Daten zur Anzahl der Beschäftigten von ADP veröffentlicht. Nach der Prognose kann diese Statistik von 158 Tausend im Vormonat auf 188 Tausend im Juli wachsen. Der Index spiegelt das Niveau der Beschäftigung im nicht-landwirtschaftlichen Sektor und errechnet sich aus Daten von...

02.08.2017

Der Goldpreis hat Höchststände bei 1273.88 erreicht, die Preiskonsolidierung war jedoch nicht gelungen, im Momentum gab es eine Abwärtsbewegung auf 1265.65. Gold wurde von US-Daten belastet: PMI Index ist am Dienstag auf 53,3 Punkte gestiegen; erwähnenswert, dass dieser Wert 14 Monate in Folge steigt. Analysten gehen davon aus, dass dieses...

02.08.2017

Ölpreise sinken leicht sich nach dem API-Bericht über überraschenden Aufbau der US-Lagerbestände und Erhöhung der Ölförderung in OPEC-Ländern. So machte der Anstieg der Produktion insgesamt um 90 Tausend Barrel pro Tag aus, insbesondere Libyen, Irak, Nigeria und Vereinigte Arabischen Emiraten haben hier kräftig mitgemacht. In der Situation, wo die Bemühungen...

02.08.2017

Im Tageschart handelt das Werkzeug im Mittelband des Indikators Bollinger Bänder. Der Preis ist in einer Ebene mit EMA14, EMA65, EMA130, aber höher als horizontal gerichtete SMA200. RSI schickt sich an, die langfristige MA zu testen. Composite testet die langfristige MA ebenso. 

02.08.2017

Letzte Woche erreichte NZD/USD ein 2-Jahre-Hoch, die Zone 0.7500-0.7550 erwies sich als starker Widerstand und Devisenpaar ist seit Anfang der aktuellen Woche in der Preiskonsolidierungsphase. Ob es der Gipfel ist oder eben eine temporäre technische Korrektur, werden wichtige Indikatoren aus dieser Woche (bzw. Monat) klarstellen. Die wichtigsten Arbeitsmarktdaten kommen aus...

02.08.2017

Der australische Dollar wie alle Rohstoffwährungen hat stark im Vormonat gegen US-Dollar stark zugelegt. In dieser Woche läuft die Konsolidierung voran. Für AUD/USD ist ein starkes Hindernis von oben der Bereich 0.8010-0.8070. Gestern hat die Reserve Bank of Australia Zinssätze unverändert bei 1,5% belassen. Für die Mehrheit der Marktteilnehmer war...

02.08.2017

Im Tageschart wurde die Abwärtskorrektur des senior Levels als Welle 2 abgeschlossen (sieht flach aus). Im lokalen Bereich begann die Entwicklung der dritten Welle 3 mit der Bildung eines anlaufenden Antriebs des junior Levels (i). Wenn es stimmt, dann kann der Aktienpreis anscheinend auf 42.50 wachsen. Die kritische Schwelle fürs...

02.08.2017

Im 4-Stunden-Chart wurde die Bildung der Abwärtskorrektur als vierte Welle iv abgeschlossen. Lokal hat die Bildung der fünften Welle v of 5 begonnen. Im Rahmen der Entwicklung läuft der anlaufende Impuls des junior Levels (i) voran. Wenn es stimmt, dann kann der Aktienpreis vermutlich auf 38.45–40.36 steigen. Die kritische Schwelle...

02.08.2017

Die Bildung der Abwärtskorrektur setzt sich als Welle B fort. Im lokalen Bereich entwickelt sich der Abwärtsantrieb c of B – innerhalb des Antriebs wird die dritte Welle (iii) generiert. Wenn diese Vermutung stimmt, dann kann dieses Devisenpaar auf 108.80 fallen. Eine kritische Schwelle fürs Szenario ist 111.32. 

02.08.2017

Im 4-Stunden-Chart setzt sich die Bildung des Abwärtsantriebs innerhalb der Welle C des senior Levels fort. Im lokalen Bereich wird die Entwicklung der steigenden Korrektur (iv) abgeschlossen, während die Fläche abc erzeugt wird. Soll das stimmen, dann kann der Preis auf 1.2250 fallen. Eine kritische Schwelle fürs Szenario ist 1.2620.

02.08.2017

Um 11.00 Uhr (GMT+2) werden Daten zum Erzeugerpreisindex veröffentlicht. Wie erwartet kann der annualisierte Wert von 3,3% im Vormonat auf 2,4% im Juni fallen. Der Index misst die durchschnittliche Preisveränderung von Rohstoffen, welche von den Produzenten der Eurozone gekauft wurden. Änderungen gelten als ein Indikator in Bezug auf die Inflation...

02.08.2017

Um 10.30 Uhr (GMT+2) wird der PMI-Bau-Index von Chartered Institute of Purchasing &Supply und Markit Economics in Großbritannien veröffentlicht. Es wird prognostiziert, dass der Index von 54,8 Punkten im Vormonat auf 54,0 Punkten im Juni fallen kann. Der Indikator bewertet die Geschäftsbedingungen der Baubranche Großbritanniens. Der PMI Bau basiert auf...

02.08.2017

Um 03.00 Uhr (GMT+2) wird die Zahl von Genehmigungen für neue Bauprojekte in Australien veröffentlicht. Es wird prognostiziert, dass der Wert (Monat) von 5,6% im Vormonat auf 1,5% im Juni steigen kann. Statistik der Baugenehmigungen ist ein Schlüsselindikator für die Analyse des Immobilienmarktes. Der hohe Wert kann den Kurs von...

01.08.2017

Letzte Woche demonstrierte USD wieder seine Schwäche gegenüber allen Leitwährungen inmitten der herausgekommenen negativen makroökonomischen Daten in den Vereinigten Staaten. Das Wachstum der amerikanischen Wirtschaft um 2,6% im zweiten Quartal war eher enttäuschend für viele Anleger, das es offenbar mit höheren BIP-Daten gerechnet wurde. Auch Ausgaben für den persönlichen Verbrauch...

01.08.2017

Im Tageschart handelt das Werkzeug im unteren Band der Bollinger Bänder. Der Preis ist in einer Ebene mit EMA130, jedoch tiefer als EMA14, EMA65 (sie kehren nach unten um) und höher als aufwärts gerichtete SMA200. RSI testet weiterhin die langfristige MA. Composite ist im Begriff, den einstigen Unterstützungslevel zu testen. 

01.08.2017

Die Neuseeland-Währung wächst gegenüber dem US-Dollar und der Aufwärtstrend bleibt inmitten des rasch schwächenden US-Dollars intakt. Für mehrere Monate schon gibt es einen negativen fundamentalen Hintergrund und politische Turbulenzen in den USA. Der Neuseeland-Dollar erfreut sich guter Beliebtheit in puncto Nachfrage, vor allem wegen der starken Statistiken und stabiler Geldpolitik...

01.08.2017

Heute zeigt das Paar eine gemischte Dynamik an. Am frühen Morgen erreichte der Preis die Ebene 0.8040, was fast Julihoch bedeutete. Starke Juli-Zahlen für Caixin China PMI stützten den australischen Dollar (von 50,4 auf 51,1 Punkte gestiegen). Doch das Ergebnis der Sitzung der Reserve Bank of Australia ließ das Paar...

01.08.2017

Der Silberpreis ist auf den Höchstwert der vergangenen 4 Wochen gestiegen. Der schwächende US-Dollar hat noch einen Schlag erlitte, als es bekannt wurde, dass Kommunikationschef im Weißen Haus Anthony Scaramucci entlassen worden ist. Aber vor allem durchwachsene Konjunkturdaten aus den USA ließen zweifeln, dass eine weitere Zinsanhebung in diesem Jahr...

01.08.2017

Ölpreise demonstrieren ein nachhaltiges Wachstum. WTI-Notierungen sind in den letzten 24 Stunden in die Gewinnzone gedreht: mehr als 0,60% zugelegt. Ölpreise insgesamt werden von möglicher Entscheidung der USA, Sanktionen gegen die Ölindustrie in Venezuela einzuführen. Venezuela ist OPEC-Mitgliedsland und einer der größten Öllieferanten in die Vereinigten Staaten. US-Präsident Donald Trump...

01.08.2017

Während der Handelssitzungen des vergangenen Monats hat USD/CAD fast 10 Prozent (900 Punkte) am Wert verloren. Die Politik der Bank of Canada, die die Straffung der Geldpolitik als Ziel hat, hat hier riesig mitgespielt. Der Zinssatz wurde am 12. Juli um 0,25 Basispunkte erhöht. Zur gleichen Zeit hat der US-Dollar-Index...

01.08.2017

Der Schweiz scheint nur eines der führenden Industrieländer der Welt zu sein, wo die Geldpolitik der Zentralbank unverändert nach der Zinsanhebung der Fed USA bleibt. Der Franken schwächte sich in der Vorwoche gegenüber dem Dollar, während Devisenpaar USD/CHF trotz positiven Indizes aus der Schweiz zugelegt hat. 

01.08.2017

Die Bildung des Aufwärtsantriebs innerhalb der fünften Welle 5 des senior Levels setzt sich fort. Die Entwicklung der fünften Welle v of 5 läuft voran, innerhalb dieser Welle geht die Abwärtskorrektur als vierte Welle (iv) zu Ende. Soll das stimmen, dann steigt der Aktienpreis vermutlich auf 156.37–165.00. Eine kritische Schwelle...

01.08.2017

Im 4-Stunden-Chart setzt sich die Bildung des Aufwärtstrends inmitten der fünften Welle 5 des senior Levels fort. Lokal entwickelt sich vermutlich die dritte Welle des junior Levels (iii) of iii of 5. Wenn diese Vermutung stimmt, dann kann GBP/USD auf 1.3350–1.3400 wachsen. Eine kritische Schwelle für dieses Szenario ist die...

01.08.2017

Im 4-Stunden-Chart setzt sich die Entwicklung des Aufwärtstrends als dritte Welle des senior Levels 3 fort. Derzeit läuft die Bildung der dritten Welle (iii) of v of 3 des junior Levels voran. Wenn es stimmt, dann kann EUR/USD auf 1.190–1.2000 steigen. Eine kritische Schwelle für dieses Szenario ist die Ebene...
Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken!
Live-Chat
Feedback hinterlassen