Rohöl-Futures stiegen während der Europäischen Session am Freitag.

Auf der New York Mercantile Exchange, wurden Rohöl-Futures für die Oktoberlieferung, bei 94,93 Dollar per Barrel gehandelt, wärend der Artikel geschrieben wird, ein Anstieg von 0,40%.

Zuvor gehandelt bei einem Session Hoch 95,15 Dollar per Barrel, fand Rohöl Unterstützung bei 93,05 Dollar und Widerstand bei 95,15 Dollar.

Der US Dollar Index, welcher den Wert des US-Dollars gegen einen Währungskorb von sechs Leitwährungen vergleicht, fiel 0,01% um für 82,51 Dollar gehandelt zu werden.

Des Weiteren bei der IntercontinentalExchange, stieg Brent Öl bei der Oktoberlieferung 0,30% um bei 102,77 Dollar per Barrel gehandelt zu werden, während der Spread zwischen Brent Öl und Rohöl Verträgen bei 7,85 Dollar per Barrel steht.




Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken!
Live-Chat
Feedback hinterlassen