Offizielle Quellen zeigten Freitag, dass die Anzahl der Persönlichen Ausgaben in den USA letzten Monat unerwartet fiel.

In einem Bericht informierte das Amt für Wirtschaftsanalyse, dass die Anzahl der Persönlichen Ausgaben in den USA von 0,4% im Vormonat, zu saisonal angepassten -0,1%, fiel.

Analysten erwarteten letzten Monat, dass die Anzahl der Persönlichen Ausgaben in den USA um 0,2% steigen wird.

Handel starten
Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken!
Live-Chat
Feedback hinterlassen