Der laufende Trend

Ein Hoch in der Marke 35.22 wurde Anfang der Woche erreicht, während der Preis für Brent-Rohöl weiter fällt.

Einen erheblichen Druck auf Preise haben Aussagen des saudischen Ölministers getan, indem er über Vorhaben seines Landes aussagte, Ölproduktion in naher Zukunft nicht reduzieren zu lassen. Es wurde gleichzeitig aber festgestellt, dass Saudi-Arabien weiterhin zu Gesprächen über Festsetzung der Höhe der Ölproduktion bereit wäre.

Unterstützung und Widerstand

Im 4-Stunden-Chart werden Bereiche der Bollinger Bänder breiter, was auf Fortsetzung der Abwärtsbewegung hinweist. MACD-Histogramm ist in der negativen Zone, Umfänge wachsen.

Unterstützungslinien: 32.60, 31.70, 31.00, 30.10.

Widerstandslinien: 33.60, 34.40, 35.50.

Trading Tipps

Short-Positionen können ab laufendem Preis mit Zielen 31.70, 31.00 und Stopp-Loss 33.90 eröffnet werden.

Long-Positionen können bei Ausbruch und Preiskonsolidierung oberhalb der Ebene 33.60 mit Zielen 34.40, 35.60 und Stopp-Loss 35.20 eröffnet werden. 

Brent: Gesamtreview




Das auf dieser Seite veröffentlichte Material wird von LiteForex für Informationszwecke bereitgestellt und stellt keine Handlungsempfehlung für Geldanlagen im Sinne der Richtlinie 2004/39/EG dar. Zudem wurden die vorliegenden Informationen in keiner Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen für unabhängige Finanzanalysen erstellt. Für die vorliegenden Informationen gelten keine Einschränkungen hinsichtlich des Handels im Vorfeld der Veröffentlichung von Finanzanalysen.



Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken!
Live-Chat
Feedback hinterlassen