Beginn der beträchtlichen Abwärtsbewegung ist möglich.

Im 4-Stunden-Chart testet der Preis weiter die Marke 4.2550 (Korrektur 23,6 %), wobei der Ausbruch dieser Ebene zu einem Anstieg auf 4.2875 (Korrektur 50,0%) führen kann. Andererseits ist der Outbreak der Fächerlinie 50,0% aussichtsreich für Abwärtsbewegung auf Januar-Tiefs nah 4.2025, beim Ausbruch – wesentlich tiefer.

Im Tageschart testete der Preis die Januar-Tiefs und versuchte Aufwärtsdynamik zu entwickeln. Als Kernlinie für Bullen ist die Ebene 4.2680 anzusehen. Ihr Durchbruch führt zu einem Anstieg auf 4.3266 (Korrektur 23,6 %). Gleichzeitig gibt Ausbruch der Ebene 4.2075 Perspektive für absteigende Bewegung auf 4.1700 und 4.1360.

Trading Tipps

GBP/TRY ist ab Ebene 4.2300 mit Zielen 4.2025, 4.1700 und Stopp-Loss 4.2360 zu verkaufen.

Alternativszenario

GBP/TRY ist bei Outbreak Ebene 4.2300 mit Zielen 4.2875, 4.3135 und Stopp-Loss 4.2610 zu kaufen.

GBP/TRY: Fibonacci Analyse

GBP/TRY: Fibonacci Analyse




Das auf dieser Seite veröffentlichte Material wird von LiteForex für Informationszwecke bereitgestellt und stellt keine Handlungsempfehlung für Geldanlagen im Sinne der Richtlinie 2004/39/EG dar. Zudem wurden die vorliegenden Informationen in keiner Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen für unabhängige Finanzanalysen erstellt. Für die vorliegenden Informationen gelten keine Einschränkungen hinsichtlich des Handels im Vorfeld der Veröffentlichung von Finanzanalysen.



Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken!
Live-Chat
Feedback hinterlassen