Fortsetzung der Abwärtsbewegung ist zu erwarten.

Im 4-Stunden-Chart wird Devisenpaar innerhalb des Abwärtskanals getradet. Der Preis testete Zwei-Monate-Hochs in der Reichsweite 0.7250 und wird derzeit korrigiert. Als Kernlinie zu diesem Zeitpunkt gilt Marke 0.7200. Bei Ausbruch kann die Abwärtsbewegung auf Ebenen 0.7185 (Korrektur 23,6 %), 0.7165 (Kreuzung vom Preis und Fächerlinie 38,2%) und 0.7150 (Korrektur 38,2 %). Eine umkehrende Bewegung und Ausbruch der Marke 0.7244 nach oben ist aussichtsreich für den Anstieg auf Ebene 0.7300.

Im Tageschart erreichte der Preis Kurve 61,8%, entlang derer Devisenpaar weiterhin auf 0.7160 (Korrektur 61,8 %) und vielleicht 0.7097 (Korrektur 50,0%) sinken kann. Über die Wiederaufnahme der Aufwärtsbewegung auf 0.7295 und 0.7360 kann man erst bei Ausbruch der Ebene 0.7250 reden.

Trading Tipps

Short-Positionen können ab Ebene 0.7200 mit Ziel 0.7160, 0.7097 und Stopp-Loss 0.7230 eröffnet werden.

Alternativszenario

Long-Positionen sind oberhalb der Ebene 0.7250 mit Zielen 0.7300, 0.7360 und Stopp-Loss 0.7210 zu eröffnen.

AUD/USD: Fibonacci Analyse

AUD/USD: Fibonacci Analyse




Das auf dieser Seite veröffentlichte Material wurde von LiteForex erstellt und stellt keine Handlungsempfehlung für Geldanlagen im Sinne der Richtlinie 2004/39/EG dar. Zudem wurden die vorliegenden Informationen in keiner Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen für unabhängige Finanzanalysen erstellt. Für die vorliegenden Informationen gelten keine Einschränkungen hinsichtlich des Handels im Vorfeld der Veröffentlichung von Finanzanalysen.



Follow us in social networks!
Live-Chat
Feedback hinterlassen